Microsoft Aktie
WKN: 870747 ISIN: US5949181045
aktueller Kurs:
96,42 EUR
Veränderung:
1,97 EUR
Veränderung in %:
2,09 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Neue BNP Paribas-Zertifikate auf Microsoft: Im Rahmen der Erwartungen - Zertifikatenews

Dienstag, 27.01.15 10:04
Neue BNP Paribas-Zertifikate auf Microsoft: Im Rahmen der Erwartungen - Zertifikatenews
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.zertifikatecheck.de) - BNP Paribas hat u. a. das MINI Long-Zertifikat (ISIN DE000PA5R3H7/ WKN PA5R3H), das MINI Short-Zertifikat (ISIN DE000PA6V6J9/ WKN PA6V6J) und das Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000PA52MV5/ WKN PA52MV) auf die Microsoft-Aktie (ISIN US5949181045/ WKN 870747) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "Märkte & Zertifikate daily" der BNP Paribas hervorgeht.

In einem allgemein eher verhaltenen US-Handel, der mit leichten Gewinnen des Gesamtmarktes geendet habe, habe die Aktie von Microsoft gestern ein leichtes Minus von 0,36 Prozent verbucht. Nach Handelsschluss habe der Technologie-Riese dann die Zahlen für das Quartal präsentiert, das am 31. Dezember geendet habe und welches das 2. Quartal im Geschäftsjahr von Microsoft darstelle.

Für dieses Jahresviertel habe der Konzern einen Umsatz in Höhe von 26,47 Milliarden US-Dollar ausgewiesen und damit leicht die Erwartungen der Analysten übertroffen, die Erlöse von 26,3 Milliarden Dollar vorhergesagt hätten. Mit einem Gewinn je Aktie von 0,71 US-Dollar habe Microsoft exakt die Prognosen der Analysten getroffen. Im Vorjahresquartal habe das Unternehmen einen Umsatz von 24,5 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 78 US-Cent je Aktie erzielt.

Die Microsoft-Aktie gönne sich derzeit eine Verschnaufpause. Kein Wunder, habe sich das aktuell knapp 390 Milliarden US-Dollar schwere Unternehmen seit Anfang 2013 zwischenzeitlich beinahe im Wert verdoppeln können. Charttechnisch stehe das Papier aktuell an einem wichtigen Punkt: Werde der kurzfristige Abwärtstrend, der momentan bei etwa 47,70 US-Dollar verlaufe, nach oben verlassen, könnte dies neue Impulse erzeugen und Kurzpotenzial bis zum 10-Jahres-Hoch bei 50,05 US-Dollar eröffnen. Danach wäre der Weg bis zum Allzeithoch aus dem Jahr 1999 bei 59,97 US-Dollar quasi frei.

Doch es bestehe auch die Gefahr, dass die Aktie ihren seit 2013 etablierten Aufwärtstrend, der aktuell bei 45,45 US-Dollar verlaufe, nach unten verlasse. In diesem Fall könnte neuer Abwärtsdruck erzeugt und Korrekturpotenzial bis zum Oktober-Tief bei 42,10 US-Dollar eröffnet werden. Vorher würden sich mit dem Verlaufstief vom Dezember bei 44,90 und dem 200-Tage-Durchschnitt bei 44,38 US-Dollar jedoch noch zwei solide Unterstützungen in den Weg stellen. (27.01.2015/zc/n/a)
P.S.: Microsoft ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Vontobel-Bonus Cap-Zertifikate: Über den Wolken - die Entwicklung des Cloud Geschäfts - Zertifikateanalyse

München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel sind die Aktien von Alphabet (ISIN US02079K1079 / WKN A14Y6H), Amazon.com (ISIN US0231351067 / WKN 906866) und Microsoft (ISIN US5949181045 / ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr