Neue Studie ergibt: Xlear tötet und/oder deaktiviert SARS-CoV-2; Wirksamkeit gegen neue Varianten

Dienstag, 26.01.21 18:41
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay

EVANSTON, Ill. –

Aus einer neuen In vitro-Studie, die von der Utah State University und der Northwestern University gemeinsam durchgeführt wurde, geht hervor, dass Wirkstoffe von Xlear (Grapefruitkernextrakt und Xylitol) maßgeblich zur Eliminierung von SARS-CoV-2, dem für COVID-19 verantwortlichen Virus, beitragen. Der Bildgebungsteil der Forschungsstudie wurde in der BioCryo-Anlage am NUANCE Center der Northwestern University durchgeführt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210126005926/de/

Using electron microscopy, we have visual evidence showing that xylitol and grapefruit seed extract (GSE) counters the virus. The GSE kills the virus, while the xylitol prevents the virus from attaching to the cell walls. The image shows SARS-CoV-2 viruses outside the cell and never attached, thereby preventing infection (Photo: Business Wire)

Using electron microscopy, we have visual evidence showing that xylitol and grapefruit seed extract (GSE) counters the virus. The GSE kills the virus, while the xylitol prevents the virus from attaching to the cell walls. The image shows SARS-CoV-2 viruses outside the cell and never attached, thereby preventing infection (Photo: Business Wire)

In der Studie wurde die Reaktion von SARS-CoV-2-Virustitern und LRV auf eine einzige Konzentration von Xlear-Nasenspray getestet. In der Studie heißt es: „Nach einer Kontaktzeit von 25 Minuten reduzierte das Nasenspray das Virus von 4,2 auf 1,7 log10 CCID50 pro 0,1 mL – eine statistisch signifikante Reduzierung (P<0.001) um 2,5 log10 CCID50.“ Die Studie von Northwestern/Utah State ist die neueste von einer Reihe von Studien, die zu dem Schluss kommen, dass Xlear gegen SARS-CoV-2 wirkt.

Die Studie ist jedoch hinsichtlich zweier entscheidender Aspekte bahnbrechend: „Zunächst schließen wir, dass Xlear nicht nur gegen SARS-CoV-2 wirkt, sondern wahrscheinlich auch effektiv bei der Verhinderung der Verbreitung zukünftiger H1N1-Viren sowie anderer Virusepidemien ist. Angesichts der leichter übertragbaren Varianten, die wir jetzt haben, ist das jetzt sehr wichtig“, sagte Professor Mark Cannon von der Feinberg School of Medicine, Northwestern University. „Zweitens konnten wir mittels der Elektronenmikroskopie visuelle Beweise dafür finden, dass Xylitol und Grapefruitkernextrakt gegen das Virus wirken. Der Grapefruitkernextrakt tötet das Virus ab, während das Xylitol verhindert, dass es an den Zellwänden andockt. Das Bild (angehängt) zeigt SARS-CoV-2-Viren außerhalb der Zelle und nie an sie angedockt, womit eine Infektion verhindert werden kann“, sagte Dr. Cannon weiter. Die Studie postuliert, dass Xylitol als Täuschungsmanöver für SARS-CoV-2 fungiert und das Andocken des Virus an das Kernprotein an der Zellwand verhindert.

Die Gemeinschaftsstudie kommt zu dem Schluss: „Da es keine Risikofaktoren bei der Anwendung der Kombinationstherapie mit Xylitol/Grapefruitkernextrakt gibt, das [Xlear]-Nasenspray rezeptfrei im Handel erhältlich ist und [Xlear] zudem das bequeme Tragen von Masken über längere Zeit ermöglicht, sollte die Anwendung dieser präventiven antiviralen Therapie gefördert werden.“

Vollständige Studie: https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.12.02.408575v3.full

Weitere Informationen zu Xlear (einschließlich Bezugsquellen): https://xlear.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DAX-FLASH: Furcht vor Renditeanstieg macht Aktien-Anlegern zu schaffen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die steigenden Renditen am US-Anleihenmarkt aus Furcht vor Inflation bereiten den Aktien-Anlegern weltweit immer größere Sorgen. Nach Vortags sehr schwachen US-Börsen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16152 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr