Marktübersicht

Dax
12.753,00
-0,10%
MDax
26.862,00
0,32%
BCDI
144,13
0,00%
Dow Jones
25.199,29
0,32%
TecDax
2.875,50
0,36%
Bund-Future
162,82
0,03%
EUR-USD
1,16
-0,15%
Rohöl (WTI)
67,82
1,01%
Gold
1.227,51
0,05%

Neue Webseite hilft Reisenden aus Übersee bei der Planung ihrer Japanreise ab Narita Flughafen

Donnerstag, 19.04.18 08:09
Neue Webseite hilft Reisenden aus Übersee bei der Planung ihrer Japanreise ab Narita Flughafen
Bildquelle: fotolia.com
TOKIO –

Am 16. April 2018 startete NAA eine neue englische Webseite für Touristeninformationen, um der ständig wachsenden Zahl von Japanbesuchern aus Übersee mit Informationen über Touristenattraktionen in ganz Japan zu helfen und ihnen zu zeigen, wie diese vom Narita Airport aus zugängig sind.
Zweck der Webseite ist es, den Besuchern ein bequemes und praktisches Reiseerlebnis zu bieten und den Besucherstrom mit Japans attraktiven Reisezielen vertraut zu machen, bevor sie von zuhause abreisen oder wenn sie auf dem Flughafen von Narita ankommen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180418006708/de/

Home page screenshot (Graphic: Business Wire)

Home page screenshot (Graphic: Business Wire)

Die Webseite

Titel: Tokyo-Narita Japan Explorer
URL: https://en.tokyonarita.jp

Zielgruppe: Reisende aus Übersee, die eine Japanreise planen und Besucher aus Übersee, die den Flughafen von Narita verwenden.
Mehrsprachiger Inhalt: Ab Juli wird die Webseite nicht nur in englischer Sprache, sondern auch in traditionellem Chinesisch, vereinfachtem Chinesisch, auf Koreanisch und Japanisch bereitstehen.
Die wichtigsten Merkmale: Der Titel der Webseite soll leicht für Touristen aus Übersee zu finden sein, wenn sie eine Suche im Internet mit Worten wie „Tokyo“ oder „Japan“ vornehmen. Ferner präsentiert die Webseite wichtige Reiseziele, die von Narita Airport aus einfach zu erreichen sind und liefert Anleitungen zur Anreise.

Die Hauptfunktionen der neuen Webseite

  1. Die Webseite wurde dafür konzipiert, Besuchern bei der Suche nach Attraktionen zu helfen, die vom Narita Airport zugängig sind. Sie bietet Beschreibungen und Zugangsinformationen für Ziele im Großraum von Tokio und in ganz Japan, die per Flugzeug (vorwiegend preiswerte Fluglinien) oder Hochgeschwindigkeitszügen (hauptsächlich Narita Air & Bus) zu erreichen sind, sowie Informationen über das Narita Airport Transit & Stay-Programm.
  2. Mit einem Smartphone oder Computer kann der Reisende aus Übersee entweder vor Abreise oder nach Ankunft in Japan einfach eine ausgewogene Auswahl von Optionen in verschiedenen Kategorien, so z. B. Kategorien wie Kultur, Natur, Gastronomie und Aktivitäten durchsuchen. Die Webseite enthält auch Links zu Webseiten, auf denen der Benutzer LCC-Fluglinien- und Express-Busreservierungen, Buchungen von Aktivitäten und Reservierungen von Unterkünften usw. vornehmen kann.
  3. Die Webseite bietet klare, präzise Informationen über die Attraktionen an Touristenzielen, mit Beschreibungen, die speziell für ausländische Besucher verfasst und mit einer Reihe von wunderschönen Fotos gestaltet wurden. Ergänzend werden Informationen über den Zugang zu diesen Orten vom Narita Airport aus geboten.
  4. Die hochwertigen Artikel werden von führenden Medienorganisationen für ankommende Reisende bereitgestellt, so auch von der JNTO (Japan National Travel Organization) und englischen, globalen Webseiten wie japan-guide.com, Live Japan und MATCHA Magazine.
  5. Wenn die Verbindung zum kostenlosen WLAN auf Narita Airport hergestellt ist, werden die Benutzer per Chatbot an Webseiten verwiesen, die oft von Japanbesuchern und japanischen Reisenden am Narita Airport verwendet werden, so z. B. Informationen über den Tourismus in der Umgebung von Narita Airport (über das Narita Airport Transit & Stay Programm).

Chatbots

Narita Airport hat im November 2017 einen englischen Chatbot-Service für Passagier-Flughallen-Informationen eingeführt und startet nun einen besonderen Chatbot-Service für Touristeninformationen über Orte in der Nähe des Flughafens.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

DGAP-Adhoc: Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterst

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen^ ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9293

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie fällt auf 12-Monats-Tief!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr