Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
13.324,92
Veränderung:
47,47
Veränderung in %:
0,36 %
weitere Analysen einblenden

Neue X-Turbo Put-Optionsscheine auf DAX - Optionsscheinenews

Montag, 11.11.19 09:30
Neue X-Turbo Put-Optionsscheine auf DAX - Optionsscheinenews
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.optionsscheinecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 11. November 2019 zwei neue X-Turbo Put-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) zum Kauf an.

Zum einen sei ein Optionsschein (ISIN DE000TR9S432 / WKN TR9S43) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.225,00 Punkten emittiert worden. Der Geldkurs liege bei 0,61 EUR, während der Briefkurs 0,62 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 212,71. Fällig werde das Papier dann am 09.01.2020.

Zum anderen sei ein Optionsschein (ISIN DE000TR9S408 / WKN TR9S40) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.250,00 Punkten lanciert worden. Der Geldkurs liege bei 0,84 EUR, während der Briefkurs 0,85 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 155,15. Fällig werde das Papier dann am 19.12.2019. (Stand: 11.11.2019, 09:12:47) (11.11.2019/oc/n/i)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

NEU: Börsenkalender 2020 (DIN A1) jetzt kostenlos per Post ...

Liebe Besucher,das Börsenjahr 2019 befindet sich auf der Zielgeraden - mit dem brandneuen boerse.de-Börsenkalender 2020 bleiben Sie auch im kommenden Jahr immer up to date. Denn ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 420

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr