Neues Capped Bonus-Zertifikat auf Continental - Zertifikatenews

Mittwoch, 04.12.19 12:00
Neues Capped Bonus-Zertifikat auf Continental - Zertifikatenews
Bildquelle: Fotolia
Düsseldorf (www.zertifikatecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 4. Dezember 2019 ein neues Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000TR93AW8 / WKN TR93AW) auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004 / WKN 543900) zum Kauf an.

Das Zertifikat habe einen Höchstbetrag in Höhe von 126,00 EUR. Die Barriere betrage 75,00 EUR. Der Abstand des Basiswertkurses zur Barriere belaufe sich auf 36,08%. Die Maximale Rendite p.a. betrage 7,52%. Der Geldkurs (1 Stück) liege bei 116,51 EUR, während der Briefkurs (1 Stück) 116,61 EUR betrage.

Der letzte Handelstag sei der 17. Dezember 2020, während der Bewertungstag der 18. Dezember 2020 sei. Fällig werde das Zertifikat dann am 29. Dezember 2020. (Stand: 04.12.2019, 11:37:49) (04.12.2019/zc/n/a)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

US-Demokrat will vor Abstimmung zu Republikanern wechseln

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter den möglichen Übertritt eines demokratischen Abgeordneten zu den Republikanern begrüßt. US-Medien hatten zuvor unter Berufung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14233

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
119,14 EUR
0,27 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr