Neues Capped Bonus-Zertifikat auf DAX - Zertifikatenews

Dienstag, 02.06.20 13:00
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Düsseldorf (www.zertifikatecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 2. Juni 2020 ein neues Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000TT2G851 / WKN TT2G85) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) zum Kauf an.

Das Zertifikat habe einen Höchstbetrag in Höhe von 123,00 EUR und eine maximale Rendite (abs) von 7,33%. Die Barriere betrage 8.000,00 Punkte. Die maximale Rendite p.a. belaufe sich auf 6,43%. Der Geldkurs (1 Stück) liege bei 114,50 EUR, während der Briefkurs (1 Stück) 114,60 EUR betrage.

Der letzte Handelstag sei der 15. Juli 2021, während der Bewertungstag der 16. Juli 2021 sei. Fällig werde das Zertifikat dann am 23. Juli 2021. (Stand: 02.06.2020, 12:42:41) (02.06.2020/zc/n/a)


Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-DD: Fielmann AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 13.07.2020 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14278 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.07.20
12.758,34
0,99 %
Datum :
13.07.20
5.543,06
0,99 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr