Neues Europa Nachhaltigkeits Bond 90% 3-Zertifikat bis 14.11.2019 in Zeichnung - Zertifikatenews

Mittwoch, 06.11.19 10:45
Neues Europa Nachhaltigkeits Bond 90% 3-Zertifikat bis 14.11.2019 in Zeichnung - Zertifikatenews
Bildquelle: fotolia.com
Wien (www.zertifikatecheck.de) - Noch bis zum 14. November 2019 liegt das neue Europa Nachhaltigkeits Bond 90% 3-Zertifikat (ISIN AT0000A2APD8 / WKN RC0VZ2) der Raiffeisen Centrobank auf den STOXX Europe ESG Leaders Select 30 Price EUR Index (ISIN CH0298407328 / WKN A164CF) zur Zeichnung auf, so die Analysten der Raiffeisen Centrobank.

Das Zertifikat Europa Nachhaltigkeits Bond 90% 3 basiere auf dem Nachhaltigkeits-Index STOXX Europe ESG Leaders Select 30, einem renommierten europäischen Maßstab 30 nachhaltiger Aktientitel. Das Zertifikat richte sich vor allem an sicherheitsorientierte Anleger, die neben klassischen Renditeüberlegungen auch ethische, ökologische und soziale Kriterien in ihren Investitionsentscheidungen miteinbeziehen wollten und demnach ein nachhaltiges Investment suchen würden.

Auszahlungsprofil:

Am Ersten Bewertungstag werde der Startwert des STOXX Europe ESG Leaders Select 30 Index (Schlusskurs am 15.11.2019) festgehalten. Am Letzten Bewertungstag (13.11.2025) werde der Schlusskurs des Index mit dem Startwert verglichen - es trete eines der folgenden Szenarien ein:

SZENARIO 1: Index AUF/ ÜBER 90% des Startwerts
A) Index größer als oder gleich 100% des Startwerts à Auszahlung zu 124%

Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag auf/über dem Startwert, erfolge die Auszahlung am Rückzahlungstermin zu 124% des Nominalbetrags. Dies entspreche dem Höchstbetrag von EUR 1.240 pro EUR 1.000 Nominalbetrag.

B) Index größer als oder gleich 90% und kleiner als 100% des Startwerts à Auszahlung zu 100%
Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag unter 100% aber auf/über 90% des Startwerts, erfolge die Auszahlung am Rückzahlungstermin zu 100% des Nominalbetrags. Dies entspreche EUR 1.000 pro EUR 1.000 Nominalbetrag.

SZENARIO 2: Index UNTER 90% des Startwerts

Notiere der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag unter 90% des Startwerts, greife der Kapitalschutz und das Zertifikat werde am Rückzahlungstermin zu 90% des Nominalbetrags zurückgezahlt (entspreche EUR 900 pro Nominalbetrag).

Das Investment sei am Laufzeitende durch die Raiffeisen Centrobank AG zu 90% kapitalgeschützt, d.h. während der Laufzeit könne zwar der Kurs des Zertifikats unter 90% fallen, jedoch würden Anleger am Ende der Laufzeit zumindest 90% des investierten Nominalbetrags zurückerhalten.

Der erste Bewertungstag sei am 15.11.2019. Fällig werde das Papier dann am 18.11.2025. Der Emissionspreis betrage 100% (Nominalbetrag EUR 1.000) während der Zeichnungsfrist. (News vom 10.10.2019) (06.11.2019/zc/n/a)



Quelle: Aktiencheck


News und Analysen

QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen

VENLO, Die Niederlande – QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) ("QIAGEN" oder die "Gesellschaft") erklärt, mögliche strategische Alternativen zu prüfen, nachdem sie mehrere ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13771

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr