Nintendo Aktie
WKN: 864009 ISIN: JP3756600007
aktueller Kurs:
444,65 EUR
Veränderung:
-7,48 EUR
Veränderung in %:
-1,65 %
weitere Analysen einblenden

Nintendo-Aktie mit neuem All-Time-High

Donnerstag, 03.09.20 00:00
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Mit dem Anstieg auf 476,30 EUR hat Nintendo-Aktie (ISIN JP3756600007) am 03.09.2020 ein neues All-Time-High erreicht und damit den Kurs vom 02.09.2020 eingestellt.

Die Nintendo-Aktie befindet sich seit dem 30.03.2020 im langfristigen Aufwärtstrend und hat in diesem Zeitraum +40,9% an Wert gewonnen. Der Abstand zur 200-Tage-Linie beträgt aktuell +28,2%.

Die Nintendo-Aktie ist mit einem Abstand von 28,2% gleichzeitig die trendstärkste Aktie im DAXplus Minimum Variance Japan EUR (Net Return).
Stärkste Aufwärtstrends DAXplus Minimum Variance Japan EUR (Net Return)-Aktien
Name Trend Kurs Abstand 200-Tage-Linie
Nintendo 476,30
28,25%
Tokyo Electron 223,60
12,15%
Keyence 356,50
8,51%
Chugai Pharmaceutical 37,00
3,37%
Mitsubishi 21,00
0,86%

Der bisher größte Trend war im Zeitraum von 11.03.1999 bis 24.03.2000, denn damals hat die Nintendo-Aktie 106,45% an Wert gewonnen. Dabei hätten Sie mit der Trendfolgestrategie – die im Trendbrief bereits seit 1987 erfolgreich umgesetzt wird – in diesem Zeitraum bis zu 213% (Modell-Ergebnis aus Trendcheck) gewinnen können.

Und bei jedem Trendwechsel könnten sich bei der Nintendo-Aktie große Trendchancen eröffnen. Mit dem Trendbrief werden auch Sie zum erfolgreichen Trendfolger – ganz einfach und mit geringem Zeitaufwand. Jetzt unverbindlich kennenlernen …


Quelle: boerse.de


Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen

WIESLOCH (dpa-AFX) - Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) will gemeinsam mit dem langjährigen Vertriebspartner Masterwork den chinesischen Markt besser bedienen können. Das Produktions-Joint-Venture ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 ►

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr