OTS: BS PAYONE GmbH / PAYONE: Wechsel in der Geschäftsführung - Roland Schaar ...

Mittwoch, 23.10.19 10:00
OTS: BS PAYONE GmbH / PAYONE: Wechsel in der Geschäftsführung - Roland Schaar ...
Bildquelle: iStock by Getty Images
PAYONE: Wechsel in der Geschäftsführung - Roland Schaar wird Neuer CTO

(FOTO)

Frankfurt am Main (ots) -

Die PAYONE GmbH, ein Full-Service-Anbieter für Payment-Lösungen

mit Sitz in Frankfurt am Main, beruft Roland Schaar (48) zum neuen

Mitglied der Geschäftsführung und Chief Technology Officer (CTO). Er

folgt Jan Kanieß nach, der das Unternehmen nach 17 Jahren auf eigenen

Wunsch verlässt.

Schaar wechselt von der 4Finance Group S.A. zur PAYONE. Bei dem

global agierenden Fintechunternehmen war er seit 2017 als Chief

Technology Officer tätig.

Der ausgewiesene Technologie-Experte bringt rund 23 Jahre an

Erfahrung in IT-affinen internationalen Unternehmen aus dem Payment-

und Finanzbereich mit. Seine Karriere startete der Diplom-Ingenieur

nach Abschluss des Studiums an der Karl-Franzens-Universität sowie

der Technischen Universität Graz (Österreich) im IT-Consulting bei

der Management- und Technologieberatung Accenture. Es folgten

Stationen in führenden IT-Positionen bei der Österreichische

Volksbanken AG sowie auf CIO- und CTO-Ebene innerhalb der Paysafe

Group plc.

Schaar wird in seiner Funktion als CTO für die Verschmelzung der

unterschiedlichen IT-Plattformen, die Sicherstellung des IT-Betriebes

und den Ausbau der IT-Infrastruktur verantwortlich sein. Darüber

hinaus gehören Digitalisierung und die Migration aller Produkte zu

seinen Aufgaben.

"Wir freuen uns, Roland Schaar als CTO gewonnen zu haben. Er hat

in seiner Laufbahn vielfach bewiesen, dass er die Zusammenführung von

IT-Landschaften und Systemen erfolgreich realisieren kann, ohne dabei

die anspruchsvollen Anforderungen des Tagesgeschäfts zu

vernachlässigen. Als Zahlungsdienstleister bildet die IT das

Herzstück unseres Unternehmens. Dazu gehören im Zuge der

allgegenwärtigen Digitalisierung kontinuierliche technologische

Innovationen. Roland wird uns unterstützen, diese digitale

Transformation konsequent in jedem Bereich der neuen PAYONE

umzusetzen. Die daraus resultierende Effizienzsteigerung garantiert

uns nachhaltiges Wachstum. Außerdem schafft sie Spielraum für die

Entwicklung neuer Geschäfts- und Produktfelder, die wiederum unsere

Kunden in ihrem Geschäftserfolg unterstützen sollen", erklärt Niklaus

Santschi, CEO von PAYONE. "Mein großer Dank gilt Jan Kanieß, der als

Mitgründer des Payment Service Providers PAYONE GmbH das Fundament

für das heutige Joint Venture gelegt und die Transformation zu einem

der größten Zahlungsabwickler im DACH-Raum Deutschland, Österreich

und Schweiz mitgestaltet hat."

Über PAYONE

PAYONE ist einer der führenden Payment-Anbieter Europas und

versteht sich als Partner des Handels. Am POS, online oder mobil -

PAYONE hilft Händlern und Dienstleistern bei den immer komplexer

werdenden Herausforderungen in Bezug auf Zahlprozesse und

Vertriebskanäle. Als Full-Service-Zahlungsdienstleister sorgt PAYONE

hierbei für ein Payment, das im Hintergrund einfach, schnell, sicher

und nahezu unsichtbar funktioniert. Egal, ob Kredit- und Debitkarten,

alternative Zahlungsmittel, Karten- und Automatenterminals,

E-Commerce oder Mobile Payment - PAYONE liefert individuelle Lösungen

sowie höchste Sicherheitsstandards.

So helfen zukunftsweisende Omnichannel-Konzepte aus dem Hause

PAYONE dem Handel dabei, sich konsequent auf die Bedürfnisse der

eigenen Kunden zu fokussieren. Dabei verfolgt PAYONE immer das Ziel,

ein reibungsloses Payment zu ermöglichen.

PAYONE wickelt für seine rund 365.000 Kunden in der DACH-Region

mehr als 2,5 Milliarden Transaktionen pro Jahr ab. Überdies hält das

Unternehmen mit seinen über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

an acht Standorten zahlreiche Mehrwert-Services bereit, die weit über

das klassische Payment-Geschäft hinausgehen.

PAYONE ist ein Unternehmen der Ingenico Gruppe und der DSV-Gruppe

(Deutscher Sparkassenverlag). PAYONE arbeitet europaweit für namhafte

globale Marken ebenso wie für kleine und mittelgroße Unternehmen. Zu

den Kunden zählen beispielsweise Zalando, immonet.de, Sony music,

Hagebaumarkt und Mister Spex.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.payone.com

OTS: BS PAYONE GmbH

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/128023

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_128023.rss2

Pressekontakt:

Susanne Grupp

Lyoner Straße 9 | 60528 Frankfurt/Main

Phone: +49 69 6630-5132

E-Mail: susanne.grupp@bspayone.com

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist

abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/128023/4411873 -



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Ölpreise geben etwas nach

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 62,35 US-Dollar. Das waren neun Cent weniger als am Montag. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13802

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr