OTS: NOVENTI GmbH / Gemeinsam zur Stärkung der Apotheke vor Ort / NOVENTI, ...

Donnerstag, 10.10.19 09:51
OTS: NOVENTI GmbH / Gemeinsam zur Stärkung der Apotheke vor Ort / NOVENTI, ...
Bildquelle: iStock by Getty Images
Gemeinsam zur Stärkung der Apotheke vor Ort / NOVENTI, MVDA und LINDA

gründen Joint Venture (FOTO)

München/Köln (ots) -

Die NOVENTI Group, systemrelevanter Gestalter des deutschen

Gesundheitsmarkts und Europas größtes Abrechnungsunternehmen im

Gesundheitswesen, der Marketing Verein Deutscher Apotheker MVDA e. V.

und Deutschlands bekannteste Qualitätsdachmarke inhabergeführter

Apotheken "LINDA", geführt von der LINDA AG, gründen ein gemeinsames

Joint Venture zur Stärkung der Apotheke vor Ort.

Ziel des auf der diesjährigen expopharm in Düsseldorf durch einen

Letter of Intent vertraglich besiegelten Joint Ventures zwischen dem

MVDA e. V., der LINDA AG und der NOVENTI Group ist die Etablierung

einer operativen Basis, von der aus gemeinsame Maßnahmen zur Stärkung

der stationären Apotheken vor Ort entwickelt werden. Geplant ist das

Joint Venture zum 01.01.2020 in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts

zu überführen. Das Managing Board setzt sich aus jeweils zwei

Vertretern seitens NOVENTI und MVDA/LINDA zusammen. Durch die bewusst

schlanke Organisationsstruktur können die gemeinschaftlich

erarbeiteten Projekte unbürokratisch und effizient umgesetzt werden.

Hierbei geht es vor allem um die Positionierung und Stärkung der

inhabergeführten Vor-Ort-Apotheken. Zudem sollen die Apothekenteams

mit gezielten Maßnahmen konkret im Arbeitsalltag unterstützt werden,

beispielsweise bei technischen Themen rund um das eRezept,

Konnektoren etc.

Dr. Hermann Sommer, Vorsitzender des Vorstands der NOVENTI Health

SE, erklärt dazu: "Mit dem apothekergeführten MVDA und den bestens

etablierten LINDA Apotheken haben wir als apothekereigene NOVENTI den

optimalen Partner im Markt der Apothekenkooperationen gefunden, um

die Apotheke vor Ort mit ihrem unverzichtbaren Service für den

Endverbraucher nachhaltig zu stärken."

Der Vorstandssprecher der LINDA AG, Volker Karg, erläutert die

Zielsetzung der Kooperation: "Die Innovationskraft und Systemrelevanz

der NOVENTI Group für Deutschlands Gesundheitsmarkt insbesondere

hinsichtlich der Einführung des eRezepts und der damit für die

Apotheken zusammenhängenden Vorteile sowie die große Marktabdeckung

in Deutschland passen hervorragend zur strategischen Ausrichtung der

LINDA AG und der dem Konzept LINDA angeschlossenen Apotheken." Eine

erste bereits umgesetzte Maßnahme ist die gemeinsame Begleitung und

Unterstützung der Initiative pro AvO (pro Apotheke vor Ort) zur

Förderung der digitalen Vernetzung von stationären Apotheken. Das

digitale Versorgungsnetzwerk mit Apothekendienstleistungen wurde für

ganz Deutschland entwickelt und richtet sich an den Bedürfnissen und

Kontaktpunkten der Endverbraucher aus. NOVENTI ist eines der fünf

Gründungsmitglieder von pro AvO; MVDA und LINDA stehen bereits in

Kooperationspartnerschaften mit Rowa und dem Wort & Bild Verlag. Der

Verein und die Apothekenmarkenkooperation wollen die Initiative aktiv

unterstützen und haben mit dem Digitalkonzept LINDA 24/7 fundiertes

Knowhow einzubringen.

Als weiteres gemeinsames Projekt ist ein Konzept zur

Klimasensibilität im Apothekenalltag geplant. Die NOVENTI Group ist

hier bereits Vorreiter im deutschen Gesundheitsmarkt, denn

Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der

Unternehmensstrategie von NOVENTI und zugleich Maßstab für ihren

unternehmerischen Erfolg. So kompensiert die Münchner NOVENTI Group

seit 2018 alle ihre CO2-Emissionen und wirtschaftet somit komplett

klimaneutral; die NOVENTI OPEN war das erste klimaneutrale

ATP500-Tennisturnier der Welt und NOVENTI hat als erster Aussteller

auf der expopharm seinen Messestand ebenfalls klimaneutral gestellt.

Auch das Kompetenzkonzept greenLINDA der LINDA Apotheken bedient seit

einigen Jahren den zunehmenden Wunsch der Kunden nach Nachhaltigkeit

und Natürlichkeit.

"Die strategische Partnerschaft mit NOVENTI ist für unsere

unabhängige Apothekengemeinschaft ein wichtiger Schritt. Wir haben

die gleiche apothekerliche DNA innerhalb unserer Strukturen. Ab

14.10.2019 besuchen wir deutschlandweit 18 Mitgliederstandorte und

freuen uns, NOVENTI als Gastredner begrüßen zu dürfen", unterstreicht

Gabriela Hame-Fischer, Präsidentin des MVDA e. V.

Über NOVENTI

Die NOVENTI Group ist marktführend im digitalen Gesundheitsmarkt

in Deutschland, Deutschlands größte Apotheken-Warenwirtschaft und mit

über 20 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes

Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Die apothekereigene

NOVENTI Group vereint mit ihren rund 2.000 Mitarbeitern und 25

eigenständigen Einzelgesellschaften eine Gemeinsamkeit: Sie agieren

alle im Gesundheitsmarkt mit den Kernzielgruppen Apotheken, sonstige

Leistungserbringer, Pflegedienste und Ärzte. Sie bietet neben

Finanzierungssicherheit die Netzwerk-Plattform, die den wichtigen

unternehmensübergreifenden Know-how-Transfer fördert. Daneben agieren

die Einzelgesellschaften in ihrem operativen Geschäftsbetrieb

unabhängig. Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der

Unternehmensstrategie, NOVENTI wurde als klimaneutrales Unternehmen

und als "Great Place to Work" ausgezeichnet.

Vorstand NOVENTI Health SE: Dr. Hermann Sommer, Dr. Sven Jansen

Weitere Informationen: www.noventi.de

NOVENTI Group

Tomannweg 6

D-81673 München

Telefon +49 89 43184-500

www.noventi.de

Kontakt:

Dr. Silvio Kusche

Bereichsvorstand Marketing (CMO)

Tomannweg 6 - D-81673 München

Silvio.Kusche@noventi.de

Über LINDA Apotheken/LINDA AG

Die LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammenschluss

eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der

Dachmarke LINDA im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden

nutzen. Die LINDA Apotheken stehen für Qualität,

verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundennähe. Mit rund

900 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit größte

und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbstständiger Apotheker

und Marktführer in ihrem Segment(1). Dies bestätigen die Ergebnisse

verschiedener unabhängiger, repräsentativer Studien renommierter

Institutionen: Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung kennt die LINDA

Apotheken(2). LINDA Apotheken verfügen über die beste Beratung(3),

einen ausgezeichneten Service(3,4) und den besten

Markenauftritt(5,6,7), das höchste Vertrauen(8) und das beste

Kundenmarketing(9). Die Qualitätsdachmarke LINDA wurde 2017 mit dem

1. Platz/Gold des German Brand Awards ausgezeichnet. Das HANDELSBLATT

vergab den 1. Platz im Branchenvergleich "Deutschlands beste Händler"

an die LINDA Apotheken(10). In der Favoritenstudie der Sempora

Consulting GmbH belegt LINDA zudem den ersten Platz in der Kategorie

'Freiwahlkonzepte'(11). 2019 wurde das pharmazeutische Kompetenz-Tool

"LINDA Interaktionsmanagement" ("LIAM") mit dem Vision.A Award Gold

ausgezeichnet.(12) Die LINDA AG ist Eigentümerin der

Apothekendachmarke LINDA Apotheken. Sie setzt sich für eine

zukunftsorientierte Positionierung der selbstständigen

inhabergeführten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer

Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Köln.

(1)Platz 1 "Beste Apothekenkooperation", u.a. Kategorie

überregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award

PharmaRundschau 2012, 2013, 2014, 2015; inspirato Industry Award

2017, Platz 1 Apothekenkooperationen, "Zukunft Apotheke 2017";

(2)Marktforschungsergebnis unter Verbrauchern 2015; targeted!

Marketing Research & Consulting, Frankfurt a.M.; (3)Testsieger

"Apothekenkooperationen Beratung & Service" 9/2012 & 09/2014 und

10/2016, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und

N24; DtGV-Service-Award 2017, "Beratung vor Ort" im Segment

Gesundheit, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH)

und N24; Platz 2 "Beste Servicequalität" 2016/2017 in der Kategorie

Lebensmittel & Gesundheit, stat. Einzelhandel: Apotheke, Platz 3

"Beste Servicequalität" 2017/2018 in der Kategorie Apotheke, stat.

Einzelhandel, TEST Bild; (4)Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie

"Service-Champions" 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und

2018, Service Value GmbH und DIE WELT; (5)Sempora-Studie 2011, 2012,

2013, 2014, 2015, 2016; Sempora Consulting GmbH; (6)Goldmedaille in

der Kategorie "Marketing", coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015,

Apotheken Management-Institut; Platz 1 "Beste Marketingunterstützung"

& "Zukunftsfähigkeit", Apotheken Management Institut, Coop Study

2017, Platz 1 "Innovationskraft", "Beste Marketingunterstützung" &

"Beste Gewinnorientierung" Coop Study 2018; Platz 1 "Beste

Marketingunterstützung" & "Bestes Category Management" Coop Study

2019; (7)"Gold"-Auszeichnung für "LINDA" sowie Prädikat "Special

Mention" für "greenLINDA", German Brand Award 2017; Auszeichnung zur

"Marke des Jahrhunderts" in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis

des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012, 2015 & 2016;

(8)Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung "Höchstes

Kundenvertrauen" 2014, 2015, 2016 & 2017, Service Value GmbH,

WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014, 47/2015, 48/2016 & 41/2017;

(9)Auszeichnung für das "Beste Kundenmarketing", Inspirato Pharma

Marketing Award 2015; (10)Platz 1 "Deutschlands beste Händler" in der

Branche "Apotheken-Kooperationen", HANDELSBLATT in Zusammenarbeit mit

der Service Value GmbH, März 2019; (11)Platz 1 für das beste

Freiwahlkonzept, Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH, 2016;

(12)Goldauszeichnung in der Kategorie "Apps & Co Apothekenteams",

Vision.A - Die Digitalkonferenz von apotheke adhoc, 2019.

LINDA AG

Emil-Hoffmann-Straße 1a

50996 Köln

Tel. +49 2236 848 78-74

www.linda.de

www.facebook.com/LINDA.Apotheken

http://app.linda.de

Kontakt:

Vanessa Tscholl

Leitung Marketing & Kommunikation

tscholl@linda-ag.de

Über MVDA e. V.

Der MVDA e. V. ist mit rund 2.800 angeschlossenen Apotheken die

größte und erfolgreichste Apothekenkooperation Deutschlands. Der

Verein setzt sich für eine zukunftsorientierte Positionierung und die

wirtschaftliche Stärkung der inhabergeführten Apotheken unter

besonderer Wahrung derer Eigenständigkeit ein. Seit über 30 Jahren

lautet der Handlungsgrundsatz des MVDA e. V. "Von Apothekern. Für

Apotheker". Durch die angebotene zentrale Hilfe und Unterstützung

stärken die Mitgliedsapotheken ihre lokale Verantwortung und

Kernkompetenz. Über 50 größtenteils langjährige Partnerschaften mit

Industrie und Handel zeugen von der Wirtschaftlichkeit und den

Vorteilen der Kooperation für alle Beteiligten. Der MVDA e. V. ist

Hauptaktionär der LINDA Aktiengesellschaft, Köln, und Gründer der

Qualitätsdachmarke "LINDA Apotheken", Deutschlands bekanntester

Dachmarke inhabergeführter Apotheken. MVDA e. V. Emil-Hoffmann-Straße

1a 50996 Köln Tel. +49 2236 3940-74 mvda.de Kontakt: Vanessa Tscholl

tscholl@mvda.de

OTS: NOVENTI GmbH

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/135077

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_135077.rss2

Pressekontakt:

Dr. Silvio Kusche

Bereichsvorstand Marketing

0049 89 43184-500

Silvio.Kusche@noventi.de

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist

abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/135077/4397172 -



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

EURid führt neue Zulassungskriterien ein

BRÜSSEL – Die Top-Level-Domain .eu ist die achtgrößte Ländercode-Erweiterung im Internet und im Oktober 2019 hatten wir über 3,6 Millionen Anmeldungen in ganz Europa. Seit ihrer Einführung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13210

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr