OTS: Palmira Capital Partners / Palmira legt dritten europäischen Fonds für ...

Montag, 23.11.20 07:03
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Palmira legt dritten europäischen Fonds für Core-Logistikimmobilien

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

mit Volumen von 650 Millionen Euro auf (FOTO)

Frankfurt (ots) - Palmira Capital Partners (Palmira), einer der führenden

europäischen Branchenspezialisten für Logistik und Unternehmensimmobilien, hat

den "Palmira European Core Logistics Fund" aufgelegt.

Der pan-europäische Fonds richtet sich als offener Spezialfonds an

institutionelle Investoren und strebt ein Eigenkapitalvolumen von mindestens 350

Millionen Euro an und plant Investitionen in Höhe von rund 650 Millionen Euro.

Die Ausschüttungsrendite soll 5 % p.a. betragen.

Schon jetzt liegen Kapitalzusagen von insgesamt über 100 Mio. Euro vor. Aktuell

befinden sich drei Immobilien in Deutschland, Niederlande und Polen in der

Ankaufsprüfung.

Der Anlagefokus des Fonds ist auf zukunftsorientierte Logistikimmobilien in

Core-Lagen entlang der wichtigsten Verkehrsachsen in Kontinentaleuropa

gerichtet, ergänzt um Objekte für die urbane Last-Mile-Versorgung der

wichtigsten Ballungsräume.

Allein seit 2017 hat Palmira mehr als 1 Milliarde europaweit in Logistik- und

Light-Industrial-Immobilien investiert und managt diese mit einem eigenen Team

von Spezialisten verteilt über neun Büros in Europa. Alle von Palmira

aufgelegten Investmentvehikel haben seit Auflage ihre Zielvorgaben signifikant

übertroffen.

Über Palmira Capital Partners ( http://www.palmira-capital.com )

Palmira Capital Partners GmbH, Frankfurt am Main, ist ein führender unabhängiger

Spezialist für Logistik- und Unternehmensimmobilien mit einem über aktuell sechs

Investitionsländer diversifizierten und verwalteten Immobilienvermögen. Das

Unternehmen investiert mit oder im Namen von Drittinvestoren in moderne

Logistikanlagen und managt die von ihm betreuten Immobilien entlang der gesamten

Wertschöpfungskette mit seinem interdisziplinären Team von 40 Mitarbeitern mit

spezialisiertem Know-how für alle zu erbringenden Leistungen durch Full Service

Management aus einer Hand. Die Dienstleistungspalette reicht von der Konzeption

von Investments, über das Fund- und das Asset-Management bis zur täglichen

Objektverwaltung. Das verwaltete Immobilienvermögen beläuft sich auf EUR 2,2

Mrd. Palmira verfügt über Büros an sieben europäischen Standorten: Frankfurt

a.M. (Hauptsitz), Wien, Düsseldorf, Hamburg, Luxemburg, Madrid, Rotterdam und

Warschau. Palmira Capital Partners war nach einer Branchenuntersuchung von Bell

Management Consultants gemessen an den Assets under Management 2019 der größte

deutsche Captive Asset Manager im Bereich Logistik.

Pressekontakt:

Kontakt Unternehmen:

Palmira Capital Partners

Alexander Hoff

Rossertstraße 5

60323 Frankfurt am Main

T +49 69 870 017 530

http://www.palmira-capital.com

Kontakt Presse:

Targa Communications GmbH

Arne Degener

T +49 30 577 014 243

mailto:ad@targacommunications.de

http://www.targacommunications.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/114713/4770735

OTS: Palmira Capital Partners



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-AFR: New Work SE: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und Quartals-/Zwischenmitteilungen

DGAP Vorabbekanntmachung Finanzberichte: New Work SE / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten New Work SE: Vorabbekanntmachung über ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15656 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr