Ölpreise drehen in die Gewinnzone

Dienstag, 22.10.19 18:19
Ölpreise drehen in die Gewinnzone
Bildquelle: pixabay
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 60,13 US-Dollar. Das waren 1,18 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 97 Cent auf 54,28 Dollar.

Händler verwiesen auf Berichte laut denen die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) und verbündete Staaten wie Russland ihre Fördermenge noch stärker beschränken wollen. Offenbar will das Kartell im November darüber diskutieren. Die Länder seien angesichts des Ausblicks auf die Rohölnachfrage im kommenden Jahr besorgt./jsl/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

MSCI schließt Privatplatzierung von 2029 fälligen 4,000%-Senior Notes im Wert von 500 Mio. US-Dollar ab

NEW YORK – MSCI Inc. (NYSE: MSCI), ein führender Anbieter von Tools und Serviceleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die weltweite Investmentbranche, gab heute bekannt, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13845

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.11.19
61,46 USD
0,90 %
Datum :
20.11.19
57,03 USD
3,21 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr