Ölpreise erholen sich etwas nach Talfahrt

Donnerstag, 08.08.19 12:42
Ölpreise erholen sich etwas nach Talfahrt
Bildquelle: BHP
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag einen Teil der deutlichen Verluste vom Vortag wettgemacht. Im Mittagshandel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 57,15 US-Dollar. Das waren 92 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,18 Dollar auf 52,27 Dollar.

Rohstoffexperte Carsten Fritsch von der Commerzbank verwies auf Marktspekulationen, wonach Mitgliedsstaaten der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) über eine weitere Kürzung der Produktionsmenge nachdächten. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte mit Bezug auf einen saudischen Offiziellen berichtet, dass Saudi-Arabien wegen der jüngsten Talfahrt der Ölpreise andere Förderländer aufgerufen habe, mögliche Gegenmaßnahmen zu diskutieren.

Hinzu kam eine allgemeine bessere Stimmung an den Finanzmärkten. Riskantere Anlagen wie Rohöl profitierten davon. Für Beruhigung sorgten zum einen Handelsdaten aus China, die besser ausfielen als erwartet. Zum anderen stieg der Kurs der chinesischen Währung Yuan gegenüber dem US-Dollar an./jkr/jsl/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

AKTIE IM FOKUS: Banken erholen sich mit Stabilisierung der Rentenmärkte

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Als Profiteure der jüngsten Stabilisierung an den Anleihemärkten sieht ein Händler die Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank . Sie erholten sich am Montag ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
19.08.19
59,39 USD
1,23 %
Datum :
19.08.19
55,58 USD
1,35 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr