Ölpreise geben weiter nach

Mittwoch, 13.11.19 07:53
Ölpreise geben weiter nach
Bildquelle: pixabay
SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch im frühen Handel weiter gefallen. Nach wie vor herrscht große Ungewissheit über den Fortgang des Handelsstreits zwischen den USA und China. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 61,78 US-Dollar. Das waren 28 Cent weniger als am Dienstag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 24 Cent auf 56,56 Dollar.

US-Präsident Donald Trump gab am Dienstagabend keine entscheidenden Hinweise, wie es im Handelsstreit zwischen den USA und China weitergeht. In einer mit Spannung erwarteten Rede blieb Trump vage. Ein Handelsabkommen sei möglich, China wolle eine Einigung - es seien aber auch durchaus noch höhere Strafzölle denkbar, drohte Trump.

Der Handelsstreit zwischen den beiden größten Wirtschaftsnationen der Welt beschäftigt die Finanzmärkte seit geraumer Zeit. Der Disput gilt als eine der größten Risiken für die globale Wirtschaft. Auch die Rohölnachfrage wäre von einer weiteren Eskalation negativ betroffen, was sich in weiter fallenden Rohölpreisen niederschlagen dürfte./bgf/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

KORREKTUR: Auch Hannover bewirbt sich um Ausrichtung der neuen IAA

(In der Meldung vom 11.12.2019, 18.41 Uhr wird die Besucherzahl der IAA 2019 im vorletzten Satz korrigiert. 560 000)HANNOVER (dpa-AFX) - Nach mehreren anderen Städten hat jetzt auch Hannover ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14187

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.12.19
63,96 USD
0,17 %
Datum :
12.12.19
58,78 USD
0,12 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr