Ölpreise legen weiter zu

Mittwoch, 16.09.20 07:45
Ölpreise legen weiter zu
Bildquelle: fotolia.com
SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch ihre Aufschläge vom Vortag ausgebaut. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 41,13 US-Dollar. Das waren 60 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 69 Cent auf 38,97 Dollar.

Zuletzt wurden die Ölpreise durch mehrere Entwicklungen gestützt. Zum einen fielen Konjunkturdaten aus China und den USA überwiegend positiv aus, was Hoffnungen auf eine konjunkturelle Belebung weckte. Dies käme auch der Rohölnachfrage zugute. Hinzu kam der etwas schwächere US-Dollar, der die Nachfrage aus Länder außerhalb des Dollarraums antrieb.

Unterstützung kam zudem von neuen Lagerdaten aus den USA. Das American Petroleum Institute (API) hatte am Dienstagabend einen deutlichen Rückgang der landesweiten Erdölvorräte gemeldet. Am Mittwochnachmittag gibt das US-Energieministerium seine Daten bekannt./bgf/stk



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

PAOG Announces New Engagement To Prepare For Investigational New Drug Application With FDA

PR NewswireSANDUSKY, Ohio, Oct. 1, 2020SANDUSKY, Ohio, Oct. 1, 2020 /PRNewswire/ -- PAO Group, Inc. (USOTC: PAOG) today announced engaging Saul Kaye the founder of iCAN (www.israel-cannabis.com) ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15796 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.10.20
40,44 USD
-3,94 %
Datum :
01.10.20
38,42 USD
-4,71 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr