Ölpreise weiten Verluste aus

Montag, 12.08.19 12:41
Ölpreise weiten Verluste aus
Bildquelle: pixabay
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben ihre Verluste bis zum Montagmittag ausgeweitet. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 58,03 US-Dollar. Das waren 50 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 74 Cent auf 53,76 Dollar.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern werden die Ölpreise weiter durch den Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet. Der anhaltende Handelskrieg trübe die Prognosen für das weltweite Wirtschaftswachstum, sagte Analyst Alfonso Esparza vom amerikanischen Handelshaus Oanda. Außerdem reagiere der Ölmarkt sensibel auf die Rhetorik im Handelskonflikt.

Nach Einschätzung von Experten dürfte die weitere Entwicklung der Ölpreise stark vom wichtigen Förderland Saudi-Arabien abhängen. Zuletzt gab es nach Einschätzung des Rohstoffexperten Carsten Fritsch von der Commerzbank "erste Anzeichen" aus dem führenden Opec-Mitglied, die auf eine weitere Senkung der Fördermenge hindeuten, um das Angebot knapp zu halten und höhere Ölpreise zu erzwingen./jkr/jsl/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

IRW-News: Codebase Ventures Inc.: Codebase Ventures Inc.: Pressland betraut Medienumsatzexperten Anthony Duignan-Cabrera mit Leitung von Geschäftsentwicklung

IRW-PRESS: Codebase Ventures Inc.: Codebase Ventures Inc.: Pressland betraut Medienumsatzexperten Anthony Duignan-Cabrera mit Leitung von GeschäftsentwicklungDuignan-Cabrera nutzt bewährte Branchenexpertise ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
19.08.19
59,27 USD
1,07 %
Datum :
19.08.19
55,52 USD
1,24 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr