Ölpreise wenig verändert

Freitag, 09.08.19 07:38
Erdölpumpe
Bildquelle: pixabay
SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Freitag wenig verändert. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 57,35 US-Dollar. Das waren 5 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) lag unverändert bei 52,54 Dollar.

Dem Ölmarkt fehlte es zunächst an Impulsen. Am Donnerstag hatten die Ölpreise noch von einer besseren Stimmung an den Finanzmärkten profitiert. Zudem hatten Meldungen laut denen Saudi-Arabien seine Produktion senken will, die Preise gestützt./jsl/stk



Quelle: dpa




Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

Turquoise Hill announces resignation of director Alan Chirgwin and appointment of Alfie Grigg to the Board of Directors

PR NewswireMONTREAL, Sept. 18, 2020MONTREAL, Sept. 18, 2020 /PRNewswire/ - Turquoise Hill Resources today announced that the Company's Board of Directors has accepted the resignation of non-independent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15685 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.09.20
42,92 USD
-0,80 %
Datum :
18.09.20
41,02 USD
-0,01 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr