Olympus und HCLTech erweitern Partnerschaft in den Bereichen Technik und F&E

Mittwoch, 12.06.24 14:54
Olympus und HCLTech erweitern Partnerschaft in den Bereichen Technik und F&E
Bildquelle: Adobe Stock

TOKIO & NOIDA, Indien –

HCLTech, ein führendes globales Technologieunternehmen, und die Olympus Corporation (Olympus), ein weltweit tätiges MedTech-Unternehmen, haben ihre strategische Partnerschaft erweitert, um mit Hilfe modernster technischer Technologien eine fortschrittliche und erschwingliche Gesundheitsversorgung für Patienten zu ermöglichen.

HCLTech wird seine globale Führungsposition in den Bereichen Engineering und F&E-Dienstleistungen zusammen mit auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Lösungen nutzen, um die globale Produktentwicklung von Olympus zu beschleunigen und zu erweitern.

HCLTech wird ein spezielles Produktinnovationszentrum in Hyderabad, Indien, einrichten, um die Aktivitäten von Olympus in den USA, Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu unterstützen. Es wird erwartet, dass das Zentrum bis Juli 2024 seinen Betrieb aufnimmt und die Expansionspläne von Olympus unterstützt und den Fortschritt in der Medizintechnik vorantreibt.

HCLTech und Olympus verbindet eine jahrzehntelange Partnerschaft in den Bereichen Engineering und F&E, die sich auf Produktentwicklung, Software-Engineering, Produktpflege sowie Risiko- und Regulierungsdienste erstreckt. HCLTech betreut Olympus von seinen globalen Lieferzentren in Indien und Vietnam aus.

"Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit HCLTech bekannt geben zu können, mit dem uns eine jahrzehntelange Partnerschaft in den Bereichen Engineering und F&E verbindet. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Zusammenarbeit die technischen Fähigkeiten von Olympus verbessern und neue Innovationen hervorbringen wird, die eine hochwertige Gesundheitsversorgung durch Technologie ermöglichen", sagte Andre Roggan, Technologischer Leiter bei Olympus.

"HCLTech konzentriert sich darauf, das Beste aus Technologie und Mitarbeitern zusammenzubringen, um den Fortschritt für seine Kunden zu beschleunigen. Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Olympus zu vertiefen und mit unserem Fachwissen im Bereich der MedTech-Produktentwicklung einen spürbaren Mehrwert für die Entwicklung neuer Produkte und das Wachstum des Unternehmens zu schaffen", so Hari Sadarahalli, Konzernvizepräsident und Leiter von Engineering und R&D Services, HCLTech.

HCLTech ist Partner von mehr als 100 der 250 weltweit führenden Unternehmen, die in die technische Forschung und Entwicklung investieren. Das Unternehmen wurde bei den 2023 PEAK Matrix Provider of the Year™ Awards der Everest Group auf Platz 1 der Anbieter von Ingenieurdienstleistungen gesetzt und als führend eingestuft bei IDC MarketScape eingestuft: Worldwide Software Engineering Services 2023 Vendor Assessment.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Quelle: Business Wire