Union Pacific Aktie
WKN: 858144 ISIN: US9078181081
aktueller Kurs:
165,99 EUR
Veränderung:
-1,73 EUR
Veränderung in %:
-1,03 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die Union Pacific Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

Open-End Turbo-Optionsschein auf Union Pacific Investmentidee

Montag, 28.05.12 13:58
Open-End Turbo-Optionsschein auf Union Pacific Investmentidee
Bildquelle: fotolia.com
München (www.optionsscheinecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Union Pacific (ISIN US9078181081/ WKN 858144) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlageoptionsscheinen von dieser Einschätzung profitieren können.

Mit einem Streckennetz von 87.000 Kilometern in über 23 Bundesstaaten im zentralen und westlichen Teil der Vereinigten Staaten sei die Union Pacific RailRoad die größte Eisenbahngesellschaft der USA. Die Nettoeinkünfte im ersten Quartal 2012 seien um 39% gewachsen und hätten mit 863 Mio. USD diejenigen des ersten Quartals im Vorjahr überstiegen, welche mit 639 Mio. USD beziffert worden seien. Grund dafür sei die breite Aufstellung der Sparte "Gütertransporte".

Das erste Quartal 2012 sei vor allem durch die geringe Nachfrage an Braunkohle bedingt durch einen ungewöhnlich milden Winter gekennzeichnet gewesen. Darüber hinaus seien durch die weltweit gesteigerte Produktion an Agrarrohstoffen kombiniert mit höheren Preisen für Weizen und Mais jene Exporte im Vergleich zu den Spitzen im ersten Quartal des Vorjahres etwas geringer ausgefallen.

Diese niedrigen Erträge hätten durch das Wachstum in den Bereichen Chemikalien und bei Biokraftstoffen sowie durch die Transportsteigerungen von Industrie-Produkten, Automobilen und Containerfrachten kompensiert werden können. Zudem habe das milde Wetter bereits frühzeitig eine verhältnismäßig hohe Aktivität im Bauwesen ermöglicht. Dies habe den Transport von Baustoffen um 16% gesteigert. Somit habe das operative Einkommen im ersten Quartal 2012 mit 5,1 Mrd. USD gegenüber dem ersten Quartal 2011 (4,5 Mrd.) um 14% gesteigert werden können.

CEO Jack Koraleski zufolge sei die Problematik des signifikanten Rückgangs der Braunkohletransporte schon früh erkannt worden und habe zu einer breiteren Aufstellung des Unternehmens und Erhöhung der Flexibilität im Transportwesen geführt. Die Prognosen für die Folgejahre hätten daher diverse Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Transportdienstleistungsunternehmen erwarten lassen. Erstes Anzeichen dafür sei eine Steigerung der operativen Marge um 4,2%. Die Analysten von JPM würden im Wachstum der Transportleistungen aus dem Industriebereich, der starken Preismacht und einer soliden Warenkontrolle das Rezept für weiterhin starke Gewinnaussichten sehen.

Anleger sollten beachten, dass die Umsatzzahlen von Union Pacific von vielen Einflussfaktoren abhängig seien. Eine Abkühlung der Wirtschaftsleistung durch klimabedingte Einflüsse aber auch ein allgemeiner Konjunkturrückgang könnten zu Umsatz- und Gewinneinbrüchen führen.

Bei einem aktuellen Kurs von 110,18 USD würden derzeit 25 Analysten bei Bloomberg die Union Pacific-Aktie mit "kaufen" und vier Analysten mit "halten" bewerten. Kein Analyst auf Bloomberg setze Union Pacific auf "verkaufen". Das Zwölf-Monats-Kursziel bei Bloomberg liege bei 127,83 USD.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel der Open-End Turbo-Optionsschein (ISIN DE000VT3XTM2/ WKN VT3XTM) auf die Union Pacific-Aktie. Der Call-Optionsschein sei mit einem Hebel von 7,85 und einem Basispreis von 101,20 USD ausgestattet. Der Abstand zur Knock-Out-Barriere liege bei 9,60%. Der aktuelle Kaufpreis betrage 1,03 EUR. (Stand: 25.05.2012)

Das Produkt sei nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall sei ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. der Garantin drohe dem Anleger ein Geldverlust. (28.05.2012/oc/a/a)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
P.S.: Union Pacific ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 128% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr