Datron Aktie
WKN: A0V9LA ISIN: DE000A0V9LA7
aktueller Kurs:
9,10 EUR
Veränderung:
0,25 EUR
Veränderung in %:
2,82 %
weitere Analysen einblenden

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG): Kaufen

Dienstag, 29.09.20 10:31
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
^

Original-Research: DATRON AG - von BankM AG

Einstufung von BankM AG zu DATRON AG

Unternehmen: DATRON AG

ISIN: DE000A0V9LA7

Anlass der Studie: Bericht H1, Basisstudie

Empfehlung: Kaufen

seit: 29.09.2020

Kursziel: EUR 10,40

Kursziel auf Sicht von: 12 Monate

Letzte Ratingänderung: 29.9.2020, vormals keine Bewertung

Analyst: Daniel Grossjohann und Dr. Roger Becker

Wiederkehrendes Geschäft als Stabilitätsanker während der Pandemie

Die Umsatzentwicklung der DATRON AG (ISIN DE000A0V9LA7, Open Market, DAR

GY) im ersten Halbjahr war geprägt von den Folgen der Corona-Pandemie

(Auftragseingang: EUR 20,3 Mio. -23%; Umsatz: EUR 22 Mio. -17%). Allerdings ist

die Gesellschaft weniger stark betroffen als der Werkzeugmaschinenbau

insgesamt, der einen Rückgang von 35% beim Auftragseingang verzeichnete

(Quelle: VDW). Geholfen hat bei DATRON der starke Fokus auf wiederkehrendes

Geschäft wie Service, Werkzeuge und Zubehör - Bereiche, die weniger stark

von der Krise betroffen waren als das Maschinenneugeschäft und im

abgelaufenen Halbjahr 41% der Gesamtumsätze ausmachten (Branchenschnitt

28,5%). Unsere impliziten Erwartungen an die zweite Jahreshälfte gehen von

einem Konzernumsatz i.H.v. EUR 16 Mio. aus - bei weiterhin positiver

EBIT-Marge. Die aktuelle Krise, die auch im Aktienkurs der DATRON sichtbar

wurde, eröffnet dem Investor die Chance, einen technologisch führenden

Werkzeugmaschinenbauer zu einem (Krisen-) Umsatzmultiple von 0,6 zu

erwerben.

DATRON ist auch in der Krise operativ profitabel geblieben und wird auf

Grund der führenden Technologie und soliden Finanzen gestärkt aus der Krise

hervorgehen. Sowohl der Peer-Gruppenvergleich (EUR 8,81) als auch die

DCF-Bewertung (EUR 11,94) implizieren weiteres Kurspotenzial.

Wir ermitteln einen Fairen Wert pro Aktie von EUR 10,40; unser

Bewertungsergebnis lautet daher 'Kaufen'.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/21676.pdf

Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden

http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen

BankM AG

Daniel Grossjohann

Dr. Roger Becker

Mainzer Landstrasse 61, 60329 Frankfurt

Tel. +49 69 71 91 838-42, -46

Fax +49 69 71 91 838-50

daniel.grossjohann@bankm.de

roger.becker@bankm.de

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Warum die Siltronic-Aktie (noch) kein Kauf ist!

Viele Aktionäre fragen sich derzeit, ob sie in die Siltronic-Aktie investieren sollen und wie hoch das Risiko dabei ist. Hier ist die Antwort …

236
...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 18 ►
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr