SFC Energy Aktie
WKN: 756857 ISIN: DE0007568578
aktueller Kurs:
9,68 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,10 %
weitere Analysen einblenden

Original-Research: SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Sell

Freitag, 24.05.19 11:51
Original-Research: SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Sell
Bildquelle: fotolia.com
^

Original-Research: SFC Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu SFC Energy AG

Unternehmen: SFC Energy AG

ISIN: DE0007568578

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Sell

seit: 24.05.2019

Kursziel: 11,30 Euro

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: 13.02.2019: Herabstufung von Kaufen auf Hinzufügen

Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG

(ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal

stuft die Aktie auf SELL herab aber erhöht das Kursziel von EUR 11,20 auf

EUR 11,30.

Zusammenfassung:

SFC Energy gab Q1-Zahlen bekannt und führte eine Telefonkonferenz durch.

Die Umsatzerlöse des ersten Quartals lagen mit EUR16,5 Mio. über unserer

Prognose und blieben trotz des EUR3,6 Mio.-Auftrags der Bundeswehr in Q1/18

nahezu auf Vorjahresniveau. Ein weniger profitabler Produktmix führte

jedoch zu einem niedrigeren EBIT (EUR0,0 Mio. gegenüber EUR0,7 Mio. in Q1/18).

Der Auftragsbestand verringerte von EUR16,9 Mio. Ende Q1/18 auf EUR13,7 Mio.

Ende Q1/19. Dies deutet darauf hin, dass das zweite Quartal relativ schwach

ausfallen wird, bevor das Wachstum in H2 auf der Grundlage eines starken

Defence- und Security-Geschäfts wieder Fahrt aufnimmt. Das Management

bekräftigte seine Prognose (Umsatz EUR67-74 Mio., bereinigtes EBITDA EUR4,5-7,0

Mio., bereinigtes EBIT EUR3,5-6,0 Mio.). Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt

ein leicht höheres Kursziel von EUR11,30 (bisher: EUR11,20). Nach dem starken

Anstieg des Aktienkurses in den letzten Tagen stufen wir die Aktie von

Hinzufügen auf Verkaufen herab.

First Berlin Equity Research has published a research update on SFC Energy

AG (ISIN: DE0007568578). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal downgraded the

stock to SELL but increased the price target from EUR 11.20 to EUR 11.30.

Abstract:

SFC Energy reported Q1 figures and held a conference call. Q1 revenues of

EUR16.5m topped our forecast and almost matched the previous year's figure

despite the EUR3.6m order from the German Army in Q1/18. A less profitable

product mix however resulted in lower EBIT (EUR0.0m versus EUR0.7m in Q1/18).

The order backlog declined from EUR16.9m at the end of Q1/18 to EUR13.7m at the

end of Q1/19. This suggests Q2 will be relatively weak, before growth

resumes in H2 based on strong defence & security business. Management

reiterated guidance (sales EUR67-74m, adjusted EBITDA EUR4.5-7.0m, adjusted

EBIT EUR3.5-6.0m). An updated DCF model yields a slightly higher price target

of EUR11.30 (previously: EUR11.20). Following the strong share price increase

in recent days, we downgrade the stock from Add to Sell.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses

siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/18161.pdf

Kontakt für Rückfragen

First Berlin Equity Research GmbH

Herr Gaurav Tiwari

Tel.: +49 (0)30 809 39 686

web: www.firstberlin.com

E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

übermittelt durch die EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-News: SFC Energy AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2019 - Starkes Wachstum in den Segmenten Clean Energy & Mobility und Industry (deutsch)

SFC Energy AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2019 - Starkes Wachstum in den Segmenten Clean Energy & Mobility und Industry^ DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr