Palladium
WKN: COM015 ISIN: XC0009665529 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
1.861,35 EUR
Veränderung:
12,18 EUR
Veränderung in %:
0,56 %
weitere Analysen einblenden

Palladium: Weiterer Rückfall

Freitag, 05.04.19 09:25
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Bis auf 11 USD hatte sich Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) Ende März dem übergeordneten Kursziel bei 1.630 USD genähert, ehe es von einer massiven Verkaufswelle erfasst und in die Tiefe gerissen wurde, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei habe der Wert direkt die wichtigen Unterstützungen bei 1.500 und 1.430 USD durchbrochen und sei erst kurz vor der Unterstützung bei 1.310 USD zum Stehen gekommen. Ausgehend von 1.330 USD habe zuletzt eine Erholung eingesetzt, die jedoch bei 1.430 USD gestoppt worden sei und nahtlos in einen weiteren Rückfall auf die 1.370-USD-Marke übergegangen sei.

Sollte Palladium jetzt unter 1.350 USD zurückfallen, könnte es direkt zu einer zweiten großen Verkaufswelle kommen, die zunächst bis 1.310 und 1.282 USD führen dürfte. Hier könnten die Bullen eine weitere Erholung starten. Unterhalb von 1.265 USD wäre dagegen mit weiteren Verlusten bis 1.221 und 1.139 USD zu rechnen. Könne der Wert dagegen jetzt oder spätestens bei 1.310 USD wieder nach Norden drehen, dürfte die 1.430-USD-Marke zum zweiten Mal erreicht werden. Dort sei mit der Fortsetzung der Baisse zu rechnen. Darüber könnte sich eine Erholung bis 1.500 USD anschließen, ehe die Bären an dieser Stelle wieder zuschlagen sollten. (05.04.2019/ac/a/m)


Quelle: ac




Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Corona-Krise beflügelt Amazon!
  • Quartalsgewinn verdoppelt!
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr