Palladium
WKN: COM015 ISIN: XC0009665529 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
1.574,02 EUR
Veränderung:
-4,85 EUR
Veränderung in %:
-0,28 %
weitere Analysen einblenden

Palladium im Griff der Bären

Donnerstag, 02.05.19 09:30
Palladium im Griff der Bären
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) beendete seine imposante Rally im März mit einem neuen Allzeithoch bei 1.619 USD und brach anschließend in einer massiven Verkaufswelle bis unter die Haltemarke bei 1.370 USD ein, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Damit habe sich das Blatt kurzfristig zugunsten der Verkäuferseite gewendet, auch wenn es ab Anfang April zu einer Erholung gekommen sei. Denn nachdem diese schon am anvisierten Zielbereich um 1.465 USD gescheitert sei und sich zuletzt eine weitere Verkaufswelle Bahn gebrochen habe, dürften auch die kommenden Tage im Zeichen fallender Kurse stehen.

Unterhalb von 1.370 USD hätten die Bären Palladium im Griff und dürften den Wert zunächst bis 1.282 USD drücken. Sollte es dort nicht zu einer Stabilisierung kommen, wären direkt weitere Abgaben bis 1.221 USD zu erwarten. Darunter könnte es zu einer kurzen Ausdehnung der Verkaufswelle bis 1.170 USD kommen, ehe eine deutlichere Erholung einsetzen könne. Eine Rückeroberung der 1.370-USD-Marke würde die laufende Verkaufswelle dagegen nur kurz abbremsen. Schon an der 1.400-USD-Marke könnte der nächste Abwärtsimpuls starten. Derzeit würde ohnehin erst ein Ausbruch über 1.430 USD für das vorläufige Ende des Einbruchs sprechen. (02.05.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr