Palladium
WKN: COM015 ISIN: XC0009665529 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
1.998,59 EUR
Veränderung:
2,19 EUR
Veränderung in %:
0,09 %
weitere Analysen einblenden

Palladium mit Verkaufswelle

Freitag, 20.11.20 10:45
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Nach der Verteidigung der Unterstützung bei 2.150 USD zog Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) im November kurzzeitig über die Hürde bei 2.405 USD an, ehe die Bullen durch eine steile Verkaufswelle wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wurden, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

In einer geradlinigen Abwärtsbewegung habe der Wert an die 2.248-USD-Marke gesetzt und versuche seither diesen Support zu verteidigen.

Die Wucht der Verkaufswelle spreche für weitere Verluste und die Tatsache, dass den Bullen bislang keine spürbare Erholung gelungen sei, sei auch nicht positiv zu werten. Unterhalb von 2.248 USD dürfte der Wert wieder bis 2.150 USD einbrechen. Selbst Verluste bis 2.084 USD wären in der Folge möglich. Derzeit würde erst ein Anstieg über die kleine Hürde bei 2.350 USD für eine Erholung bis 2.405 USD sprechen. Doch nur ein Ausbruch über diesen starken Widerstand könnte die Korrekturphase aktuell beenden. (20.11.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

Chart in Euro je Feinunze (31,10 Gramm)
Palladium Profichart

Chart

Andere Rohstoffe aus dem Sektor Edelmetalle

Rohstoff Kurs %
Gold 1.521,76 -0,50%
Platin 845,27 -0,48%
Rhodium - -100,00%
Silber 19,91 -0,94%
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr