Partners Group Holding Aktie
WKN: A0JJY6 ISIN: CH0024608827
aktueller Kurs:
905,60 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

Partners Group starkes Betriebsergebnis im 1H/2010

Montag, 06.09.10 11:57
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com

Zürich (aktiencheck.de AG) - Tobias Brütsch, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie der Partners Group (ISIN CH0024608827/ WKN A0JJY6) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "hold" ein.Die Partners Group habe für das erste Halbjahr 2010 einen bereinigten Reingewinn von CHF 156,6 Mio. bekannt gegeben (+84% im Jahresvergleich, VontE: CHF 118 Mio., Konsens: CHF 116 Mio.) und damit die Analysten- und die Konsenserwartungen übertroffen. Das EBITDA, das bessere Aufschlüsse über das operative Geschäft gebe, habe mit CHF 135,6 Mio. im Rahmen der Erwartungen gelegen (+18,5% im Jahresvergleich., VontE: CHF 122 Mio., Konsens: CHF 118 Mio.). Für 2010 habe Partners Group das Ziel für die Neugeldzuflüsse von EUR 4 Mrd. (CHF 5 bis 5,5 Mrd.) bestätigt.Der Nettoumsatz habe ebenfalls die Erwartungen mit CHF 192 Mio. (+20,8% im Vorjahresvergleich, VontE: CHF 175 Mio., Konsens: CHF 171 Mio.) übertroffen. Während sich die stetigen Einnahmen um 8,5% (im Vorjahresvergleich) auf CHF 154 Mio. erhöht hätten, hätten sich die Managementgebühren auf CHF 34 Mio. verdoppelt. Aufgrund der hohen Managementgebühren habe sich die Nettoertragsmarge auf 149 BP erhöht, was deutlich über dem Ziel von 130 bis 140 BP liege. Die stetige Nettoertragsmarge habe bei 119 BP verweilt (2009: 118 BP, Ziel: 115 BP).Die Zahl der Mitarbeiter sei um 10,1% auf 391 erhöht worden (Personalkosten +31% auf CHF 43 Mio.), wodurch die Gesamtkosten im Vorjahresvergleich um 26,8% auf CHF 56,4 Mio. angestiegen seien (VontE: CHF 52,4 Mio.). Dies habe zu einer EBITDA-Marge von 71% geführt, was dem Ziel von Partners Group entspreche.Nach einem Verlust von CHF 20,4 Mio. im ersten Halbjahr 2009 habe sich das Finanzergebnis im ersten Halbjahr 2010 (CHF 36,5 Mio.) verbessert. Davon würden CHF 14,0 Mio. auf Anlagen in eigenen Fonds, CHF 13,7 Mio. auf Devisengewinne und CHF 8,8 Mio. auf Zinserträge entfallen.Die Zahlen würden deutlich die Analystenerwartungen sowohl auf operativer Basis als auch beim Gewinn übertreffen. Zwar seien sie nach wie vor von dem sehr stabilen und effizienten operativem Geschäft mit regelmäßigen Margen, langfristig gebundenen Vermögenswerten und einer sehr niedrigen Aufwandsrentabilität angetan, aber angesichts der derzeitigen Unsicherheiten am Devisenmarkt würden sie sich um die hohen Positionen in EUR sorgen.Die Analysten von Vontobel Research werden ihre Prognosen und das Kursziel von CHF 155 auf eine etwaige Anhebung überprüfen und bekräftigen indes ihre "hold"-Empfehlung für die Aktie der Partners Group. (Analyse vom 06.09.2010) (06.09.2010/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: ac




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-News: Bastei Lübbe AG mit Umsatzsteigerungen trotz schwieriger Rahmenbedingungen

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Bastei Lübbe AG mit Umsatzsteigerungen trotz schwieriger Rahmenbedingungen 12.11.2020 / 07:30 Für ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ►

Partners Group Holding Aktie Chart Profichart

Chart
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr