Performance Ranking H1/2019: Die wichtigsten Peergroups im Vergleich - Fondsnews

Donnerstag, 22.08.19 11:00
Performance Ranking H1/2019: Die wichtigsten Peergroups im Vergleich - Fondsnews
Bildquelle: fotolia.com
Berlin (www.fondscheck.de) - Handelsstreit, Brexit-Sorgen und globale Rezessionsängste - in den vergangenen Wochen gerieten zahlreiche Börsen unter Druck, doch so turbulent das dritte Quartal begann, für das erste Halbjahr fällt die Bilanz der wichtigsten Fonds-Peergroups stark aus, so die Experten von Scope Analysis.

Nahezu alle Vergleichsgruppen könnten deutliche Wertzuwächse vorweisen. Ein Großteil der Aktienfonds-Peergroups lege sogar zweistellig zu.

Mit einer Ausnahme würden alle Peergroups eine positive Performance im ersten Halbjahr zeigen. 32 der 37 Vergleichsgruppen würden sogar zweistellige Performancewerte aufweisen. Die Vergleichsgruppe "Aktien Technologie Welt" stehe an der Spitze. Die 58 Fonds dieser Peergroup hätten im Durchschnitt um +23,7% zulegen können. Auch auf Fünf-Jahressicht führe diese Peergroup mit 17,6% p.a. das Performance-Ranking klar an.

Von den acht größten Aktienfonds-Peergroups, die jeweils eine dreistellige Anzahl von Fonds umfassen würden, führe nach dem ersten Halbjahr "Aktien Nordamerika": Die mehr als 370 Fonds mit Fokus auf nordamerikanische Aktien würden eine durchschnittliche Performance von +18,7% ausweisen. Die im Durchschnitt niedrigste Performance würden die mehr als 160 Fonds der Peergroup "Aktien Japan" mit +8,5% zeigen.

Die mit mehr als 800 Fonds größte Vergleichsgruppe "Aktien Welt" liege mit 15,4% im Mittelfeld des Aktienfonds-Performance-Spektrums. Gleiches gelte für "Aktien Europa" (15,1%) und "Aktien Deutschland" (14,9%).

Die 21 betrachteten Vergleichsgruppen im Rentenbereich würden alle positive Performance-Werte aufweisen. Den Spitzenplatz nehme die Peergroup "Renten Emerging Markets Hard Currency" mit +10,2% Performance in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ein, dicht gefolgt von der Vergleichsgruppe "Renten USD Corp. High Yield" mit +9,2%.

Am anderen Ende des Spektrums befinde sich die Vergleichsgruppe "Renten Euro kurz" mit immerhin noch +0,7%. Die mit rund 370 Fonds größte Renten-Vergleichsgruppe "Renten Globale Währungen" liege mit +5,6% im Mittelfeld des Rankings.

Angeführt von den fast 200 Fonds der Peergroup "Mischfonds Global dynamisch" mit einer durchschnittlichen Performance von +11,6% würden die acht wichtigsten Mischfonds-Peergroups deutliche Wertzuwächse im ersten Halbjahr zeigen. Selbst die Peergroup "Mischfonds Europa konservativ" komme mit ihren rund 75 Fonds auf beachtliche +5,5% Durchschnitts-Performance. Die mit mehr als 800 Fonds größte Multi-Asset-Peergroup "Mischfonds Global flexibel" erreiche in den ersten sechs Monaten 2019 einen Wertzuwachs von +8,3%. (22.08.2019/fc/n/s)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

Celltrion Healthcare Receives CHMP Positive Opinion for Novel Subcutaneous Formulation of CT-P13 (biosimilar infliximab) for the Treatment of People With Rheumatoid Arthritis

INCHEON, South Korea – Celltrion Healthcare today announced that the Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) of the European Medicines Agency (EMA) has adopted a positive ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12771

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr