EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1142
Veränderung:
0,0009
Veränderung in %:
0,08 %
weitere Analysen einblenden

Polen will vorerst keine Euro-Einführung

Sonntag, 14.04.19 14:43
Polen will vorerst keine Euro-Einführung
Bildquelle: iStock by Getty Images
LUBLIN (dpa-AFX) - Polens Regierungslager hält die eigene nationale Währung derzeit für vorteilhafter als einen Beitritt zur Eurozone. Das betonten Ministerpräsident Mateusz Morawiecki und Parteichef Jaroslaw Kaczynski am Samstag auf einer Regionalkonferenz der Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) im ostpolnischen Lublin. Das Transformationsland Polen verdanke sein im Vergleich zu den meisten anderen EU-Ländern deutlich höheres Wirtschaftswachstum auch der Unabhängigkeit, die ihm die eigene Währung Zloty gebe, betonten die beiden nationalkonservativen Politiker.

"Der Euro ist gut für die Länder, die stark sind", erklärte Kaczynski in einer im Fernsehen übertragenen Rede. Daher müsse sein Land selbst den passenden Zeitpunkt für den eines Tages sicher kommenden Euro-Beitritt bestimmen, betonte der inoffizielle starke Mann Polens, und definierte diesen Termin sogleich mit der Formulierung: "Dann, wenn wir ein annähernd gleiches Wirtschaftsniveau wie Deutschland erreicht haben."

Polen hat sich wie die neun anderen im Jahr 2004 der Europäischen Union beigetretenen Staaten verpflichtet, den Euro einzuführen. Eine Frist dafür ist im Beitrittsvertrag jedoch nicht festgelegt./ct/DP/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Devisen: Euro erholt sich etwas nach Zwei-Jahrestief

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag die deutlichen Kursverluste vom Wochenverlauf nicht fortgesetzt und zu einer leichten Erholung angesetzt. Am Vormittag wurde der Euro bei 1,1145 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 86

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Leerverkaufsverbot ist abgelaufen!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr