Pompeo besucht kurz vor dem Brexit Großbritannien

Freitag, 24.01.20 18:30
Pompeo besucht kurz vor dem Brexit Großbritannien
Bildquelle: pixabay
WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Außenminister Mike Pompeo besucht kurz vor dem Brexit Großbritannien. Das Außenministerium in Washington teilte am Freitag mit, Pompeo werde am 29. Januar nach London reisen - zwei Tage vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU. Er werde dort mit Premierminister Boris Johnson und mit Außenminister Dominic Raab zusammentreffen, "um die besonderen Beziehungen nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU zu bekräftigen und Wege zur Erweiterung und Vertiefung der Handelsbeziehungen zu erörtern". US-Präsident Donald Trump hat den harten EU-Austrittskurs Johnsons unterstützt und den Briten ein "fantastisches" Handelsabkommen in Aussicht gestellt.

Das Außenministerium teilte weiter mit, Pompeo werde am 30. Januar in die Ukraine reisen. In Kiew werde er mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zusammentreffen. Trump muss sich in der Ukraine-Affäre derzeit einem Amtsenthebungsverfahren im Senat stellen. Die Demokraten beschuldigen Trump, Selenskyj zu Ermittlungen gegen seinen politischen Rivalen Joe Biden gedrängt zu haben, um die US-Präsidentschaftswahl 2020 zu seinen Gunsten zu beeinflussen.

Nach Angaben des Außenministeriums wird Pompeo danach nach Weißrussland, Kasachstan und Usbekistan reisen. In Taschkent will Pompeo an einem Treffen zu einem Ministertreffen mit seinen Amtskollegen aus den zentralasiatischen Staaten Kasachstan, Kirgisien, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan zusammenkommen. Die Reise soll bis zum 4. Februar andauern./cy/DP/stw



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM und der bekannte US-Promoter Michael Cohl gründen eine neue Partnerschaft und setzen Schwerpunkt auf internationale Tourneen (deutsch)

CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM und der bekannte US-Promoter Michael Cohl gründen eine neue Partnerschaft und setzen Schwerpunkt auf internationale Tourneen^ DGAP-News: CTS Eventim ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12820

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr