Porsche SE steigert dank VW ihren Gewinn

Mittwoch, 07.08.19 11:49
Porsche SE steigert dank VW ihren Gewinn
Bildquelle: fotolia.com
STUTTGART (dpa-AFX) - Die VW -Dachgesellschaft Porsche SE hat trotz eines neuen Bußgelds im Zusammenhang mit dem Dieselskandal im Volkswagen -Konzern ihren Gewinn im ersten Halbjahr deutlich erhöht. Nach Steuern lag das Ergebnis bei 2,38 Milliarden Euro, wie die Holding am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es 1,9 Milliarden Euro.

Der Gewinn der Porsche SE ergibt sich zum allergrößten Teil aus der Bewertung der VW-Anteile - und die hatte die Holding in diesem Jahr auf gut 53 Prozent aufgestockt.

Der VW-Konzern hatte unterm Strich im ersten Halbjahr mit 7,2 Milliarden Euro 8,4 Prozent mehr verdient als im Vorjahreszeitraum. Zwar hatte die VW-Tochter, der Sportwagenbauer Porsche AG, im zweiten Quartal einen Bußgeldbescheid im Zusammenhang mit dem Dieselskandal über rund 500 Millionen Euro kassiert. Vor einem Jahr hatte die Dieselaffäre die Bilanz aber mit noch höheren Sonderkosten belastet.

Insgesamt geht die Porsche Holding für 2019 weiterhin von einem Ergebnis nach Steuern in Höhe von 3,4 Milliarden bis 4,4 Milliarden Euro aus. 2018 waren es rund 3,5 Milliarden Euro./ang/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

KORREKTUR/dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger holen Luft

(Im Aktienteil Asien wird klar gestellt, dass in Japan wegen eines Feiertages nicht gehandelt wurde.)FRANKFURT (dpa-AFX)AKTIENDEUTSCHLAND: - ATEMPAUSE - Der Dax kann seinen Ausbruchsversuch ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13108

Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.10.19
161,50 EUR
-0,22 %
Datum :
14.10.19
62,30 EUR
0,08 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr