Preis für Opec-Öl gefallen

Montag, 20.01.20 13:36
Preis für Opec-Öl gefallen
Bildquelle: fotolia.com
WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gefallen. Wie das Opec-Sekretariat am Montag in Wien mitteilte, betrug der Korbpreis am Freitag 65,58 US-Dollar je Barrel (159 Liter). Das waren vier Cent weniger als am Donnerstag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der wichtigsten Sorten des Kartells./jsl/jkr/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

Australische Regierung und Rimini Street treffen regierungsweite Vereinbarung

LAS VEGAS – Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Unternehmenssoftwareprodukten und -dienstleistungen, der führende Drittanbieter von Support für Oracle- ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12821

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.02.20
58,78 USD
0,30 %
Datum :
20.02.20
53,91 USD
0,90 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr