Preis für Opec-Öl gestiegen

Dienstag, 19.05.20 13:44
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Wie das Opec-Sekretariat am Dienstag in Wien mitteilte, betrug der Korbpreis am Montag 28,21 US-Dollar je Barrel (159 Liter). Das waren 1,67 Dollar mehr als am Freitag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der wichtigsten Sorten des Kartells./jsl/bgf/fba





Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

Neue Amundi-ETFs auf Xetra: Nachhaltige Investments - ETF-News

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Donnerstag, dem 21. Mai 2020 sind acht neue Exchange Traded Funds von Amundi über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.Mit den acht ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14524 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
02.06.20
39,14 USD
2,95 %
Datum :
02.06.20
36,33 USD
1,71 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr