Pressestimme: 'Die Glocke' zu Stiko/Impfungen für über Zwölfjährige

Freitag, 11.06.21 05:35
Verschiedene Tageszeitungen auf einem Tisch.
Bildquelle: pixabay
OELDE (dpa-AFX) - "Die Glocke" zu Stiko/Impfungen für über Zwölfjährige:

"Manche Eltern lässt die Positionierung der Impfkommission ratlos zurück. Dabei ist die Botschaft klar: Für jedes Kind müssen Risiko und Nutzen individuell abgewogen werden. Am besten helfen kann in dieser Hinsicht der Kinderarzt, zu dem sich in der Regel über Jahre ein enges Vertrauensverhältnis entwickelt hat. Überstürzen müssen Eltern ohnehin nichts. Zum einen sind die Risiken einer Corona-Infektion für ihren Nachwuchs gering, zum anderen ist noch gar nicht ausreichend Impfstoff vorhanden. Im Laufe der nächsten Wochen werden mehr Daten vorliegen und die Entscheidungsfindung vermutlich erleichtern."/be/DP/he



Quelle: dpa-AFX


Kurssuche

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr