Pressestimme: 'Die Welt' (Berlin) zu Bußgeldern für Fridays-Schulschwänzer

Freitag, 19.07.19 05:35
Pressestimme: 'Die Welt' (Berlin) zu Bußgeldern für Fridays-Schulschwänzer
Bildquelle: iStock by Getty Images
BERLIN (dpa-AFX) - "Die Welt" (Berlin) zu Bußgeldern für Fridays-Schulschwänzer

In Mannheim verlangt das Ordnungsamt der Stadt von sechs Teilnehmern einer "Fridays for Future"-Demo für zwei versäumte Schulstunden je 88,50 Euro Bußgeld. Entgegen mancher Unterstellung geht es den Kindern und Jugendlichen um die Sache, nicht ums Schuleschwänzen. Aber sie schwänzen gleichwohl den Schulunterricht. Angela Merkel, Katarina Barley oder Robert Habeck sollten ebenfalls Bußgeld bezahlen, weil sie Kindern suggerieren, es gebe einen gesellschaftlichen "volonté générale", dessen Anrufung zum Ignorieren von Gesetzen ermächtigt. Tatsächlich gibt es in Demokratien nur einen mehrheitlichen, parlamentarisch repräsentierten "volonté de la majorité", der dann immer noch die Minderheit respektieren muss. Das zu lehren, gehört zur Aufgabe von Schulen. In Mannheim macht man damit ernst. Und geht hoffentlich gegen Schulschwänzer mit weniger hehren Motiven genauso konsequent vor./yyzz/DP/mis



Quelle: dpa


News und Analysen

ROUNDUP: Regierungssuche in Italien geht in neue Runde

ROM (dpa-AFX) - Die Suche nach einer neuen Regierung in Italien geht in eine neue Runde. Kommenden Dienstag gingen die Konsultationen weiter, sagte Staatspräsident Sergio Mattarella am Donnerstag ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12313

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr