Pressestimme: 'Frankenpost' zu einem Linksbündnis

Mittwoch, 15.09.21 05:35
Finanzzeitungen in einer Ablage.
Bildquelle: pixabay
HOF (dpa-AFX) - "Frankenpost" zu einem Linksbündnis:

"Wenn die grünen und sozialdemokratischen Wahlkampfaussagen zur Wichtigkeit von Klima- und Sozialpolitik ernst gemeint sind, verwundert es, dass nicht kreativer nachgedacht wird. In Zeiten kleiner werdender Volksparteien werden Koalitionen immer ungewöhnlicher und Regierungszusammenarbeit muss flexibler gedacht werden. Duldungskonzepte werden von Grünen und SPD nicht erwogen. Die Wahrheit ist, dass SPD und Grüne die Linke als Drohkulisse für die FDP brauchen. Die garantierte ein stabiles Regierungsbündnis. Allerdings ließen sich wesentlich weniger ihrer Herzensthemen durchsetzen. Geht also ruhiges Regieren doch vor Inhalt?"/ra/DP/nas



Quelle: dpa-AFX


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr