Marktübersicht

Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Ampel-Sondierungen/Sozialpolitik

Donnerstag, 14.10.21 05:35
Verschiedene Tageszeitungen auf einem Tisch.
Bildquelle: pixabay
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zu Ampel-Sondierungen/Sozialpolitik:

"Gerade weil ein Ampelbündnis ideologische Gräben überwinden muss, um zusammenzufinden, könnten bei der Bewältigung des demografischen Wandels Lösungen gefunden werden, die sonst an den Hardlinern der jeweiligen Partei gescheitert wären. Das gilt etwa für den Aufbau einer stärkeren Kapitaldeckung in der Rentenversicherung oder mehr Wahlfreiheit bei Gesundheitsleistungen. Und statt - wie in der Großen Koalition - jedem Partner einfach seine Ausgabenwünsche zu erfüllen, könnte ja ein Ampelbündnis zur Abwechslung mal eine gemeinsame Streichliste präsentieren. Fest steht, dass SPD, Grüne und FDP handeln müssen. Sonst fliegt ihnen das Sozialsystem um die Ohren - und das Zukunftsbündnis hat keine Zukunft über 2025 hinaus."/DP/jha



Quelle: dpa-AFX


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr