Pressestimme: 'Hessische Niedersächsische Allgemeine' zu Union und SPD

Montag, 26.08.19 05:35
Pressestimme: 'Hessische Niedersächsische Allgemeine' zu Union und SPD
Bildquelle: fotolia.com
HANNOVER/KASSEL (dpa-AFX) - Die "Hessische Niedersächsische Allgemeine" zu Union und SPD:

"Dass CDU-Chefin Anngret Kramp-Karrenbauer über die Ausgrenzung von Konservativen fantasiert, stärkt nur die Alternative; Kretschmer kann sich bedanken. Wenn die AfD aber im Osten triumphiert, dann nicht, weil sie so überzeugend ist, sondern weil die CDU es so wenig ist. Die SPD gibt kein besseres Bild ab. Ob ihr nach teuren Rentengeschenken und der Umwandlung des Solis zur Reichensteuer Nummmer Eins noch eine Reichensteuer Nummer Zwei helfen wird, ist zweifelhaft. Außerdem ist die Vermögenssteuer in der Koalition genauso wenig vereinbart wie die Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Das ist der SPD offensichtlich egal. Steht die Sonne tief, werfen auch Zwerge lange Schatten."/be/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Aktien New York Ausblick: Weitere Verluste wegen Zollstreit und Konjunktursorgen

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einem Minus in der Vorwoche sieht es an der Wall Street auch zum Start der neuen Woche zunächst nach weiteren Verlusten aus. Rund eine Stunde vor dem Handelsauftakt ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12786

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +448% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr