Pressestimme: 'Mittelbayerische Zeitung' zum Grundrentenkompromiss

Dienstag, 12.11.19 05:35
Pressestimme: 'Mittelbayerische Zeitung' zum Grundrentenkompromiss
Bildquelle: iStock by Getty Images
REGENSBURG (dpa-AFX) - 'Mittelbayerische Zeitung' zum Grundrentenkompromiss

"Allein die Grundrente, die sie jetzt auf Biegen und Brechen durchgesetzt hat, wird die SPD nicht retten. Schließlich haben auch ihre bisherigen unbestrittenen sozialpolitischen Erfolge als Mit-Regierungspartei den Niedergang nicht verhindert. In der CDU werden unterdessen die Stimmen derer immer lauter, die fürchten, dass die Christdemokraten ebenfalls vom Sog der ungeliebten Koalition in die Tiefe gezogen werden. Fast zwölf Prozentpunkte Verlust bei der Wahl in Thüringen betrachten sie als Menetekel. Erst wurden die Sozialdemokraten in Angela Merkels Umarmung langsam erstickt. Nun droht selbst die eigene Partei an der müde gewordenen Kanzlerschaft Merkels, ihrem zuletzt konturlosen, nur noch als Strippenziehen im Hintergrund wahrgenommenen Regieren Schaden zu nehmen."/yyzz/DP/zb



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Streiks in Frankreich halten an - massive Störungen im Zugverkehr

PARIS (dpa-AFX) - Am fünften Tag in Folge werden in Frankreich wieder massive Behinderungen im öffentlichen Verkehr erwartet. Grund sind die Streiks gegen die geplante Rentenreform. Auch am Montag ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14110

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr