Pressestimme: 'Neue Westfälische' zum Kampf gegen die kriminellen Clans in NRW

Donnerstag, 16.05.19 05:35
Pressestimme: 'Neue Westfälische' zum Kampf gegen die kriminellen Clans in NRW
Bildquelle: iStock by Getty Images
BIELEFELD (dpa-AFX) - "Neue Westfälische" zum Kampf gegen die kriminellen Clans in NRW:

"Schon die nackten Zahlen sind beunruhigend. Fast 6.500 Clan-Mitglieder und mehr als 14.000 Straftaten - die Clankriminalität hat in NRW Ausmaße angenommen, die die Polizei in der Tat zu außergewöhnlichen Anstrengungen veranlassen sollte. Weil NRW bislang das einzige Bundesland ist, in dem es jetzt einen umfassenden Lagebericht zu dieser Form der organisierten Kriminalität gibt, kann man nur darüber spekulieren, dass das Problem auch in den anderen Schwerpunktbundesländer der Clankriminalität (Niedersachsen, Berlin, Bremen) ähnlich groß ist. NRW-Innenminister Reul hat recht, wenn er sagt, man könne sich des Problems nur wirklich annehmen, wenn man es kenne."/ra/DP/he



Quelle: dpa


News und Analysen

ROUNDUP 2: SPD will Grundrente ohne Griff in Rentenrücklage finanzieren

(neu: Aussagen von Scholz und Heil)BERLIN (dpa-AFX) - Kurz vor der Europawahl hat sich die SPD-Spitze auf ein Finanzierungskonzept für die Grundrente geeinigt. Es verzichtet auf den umstrittenen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11336