Pressestimme: 'Nordbayerischer Kurier' zu Lebensmittelpreisen

Montag, 25.01.21 05:35
Finanzzeitungen in einer Ablage.
Bildquelle: pixabay
BAYREUTH (dpa-AFX) - 'Nordbayerischer Kurier' zu Lebensmittelpreisen

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Wer in Preisdebatten über Lebensmittel den Schwarzen Peter aber nur den Discountern und der Marktmacht des Handels zuschreibt, macht es sich zu einfach. Die Handelskonzerne verhandeln schließlich nicht mit dem kleinen Bauern vor Ort und nicht nur mit Genossenschaften und Molkereien, sondern auch mit Großhändlern und Lebensmittelkonzernen. Die Frage stellt sich, was am Ende beim Bauern ankommt, wenn Lebensmittel teurer wären. Da spielen viele Faktoren eine Rolle - etwa Handelsstrukturen, Knebelverträge und unfaire Handelspraktiken. Da ist die Politik gefordert - damit am Ende faire Preise für Erzeuger und Verbraucher stehen./yyzz/DP/zb



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Hunderte Schweden protestieren gegen Corona-Maßnahmen in Stockholm

STOCKHOLM (dpa-AFX) - In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben Hunderte Menschen am Samstag gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Nach Angaben der Polizei wurde ein Demonstrant festgenommen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16173 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr