Procter & Gamble-Aktie: EU-Kommission gibt grünes Licht für Übernahme des OTC-Geschäfts von Teva

Montag, 12.11.12 13:29
Procter & Gamble-Aktie: EU-Kommission gibt grünes Licht für Übernahme des OTC-Geschäfts von Teva
Bildquelle: iStock by Getty Images
Cincinnati (www.aktiencheck.de) - Wie die Europäische Kommission am Montag mitteilte, hat sie die geplante Übernahme des Unternehmensbereichs "nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel" (over-the-counter, OTC) des israelischen Generikaherstellers Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (ISIN US8816242098/ WKN 880035) durch den US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble Co. (P&G) (ISIN US7427181091/ WKN 852062) nach der EU-Fusionskontrollverordnung freigegeben.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, ist die Kommission nach Prüfung des Vorhabens zu dem Ergebnis gelangt, dass die Übernahme keinen Anlass zu Wettbewerbsbedenken gibt, da sie keine signifikanten Änderungen der Marktstruktur zur Folge haben wird. Bei der Prüfung der geplanten Übernahme hat sich die Kommission auf topische Antirheumatika und Analgetika sowie Expektorantien konzentriert und dabei insbesondere die Märkte in Lettland, Litauen und Estland untersucht. Die Untersuchung ergab, dass die gemeinsamen Marktanteile der beiden Unternehmen auf diesen Märkten auch nach der Übernahme relativ gering bleiben werden und von den anderen Wettbewerbern auf den betreffenden Märkten weiterhin ausreichender Wettbewerbsdruck auf P&G ausgeübt werden wird.

Die Kommission hatte die betroffenen Märkte zuletzt im Oktober 2011 untersucht, als Teva das OTC-Geschäft von Cephalon übernahm. Die Wettbewerbsbedingungen auf diesen Märkten haben sich seither nicht wesentlich verändert. Die Kommission kam daher zu dem Schluss, dass die Übernahme den wirksamen Wettbewerb weder im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) noch in einem wesentlichen Teil desselben erheblich behindern wird.

Die Aktie von Procter & Gamble schloss am Freitag an der NYSE bei 67,01 US-Dollar. (12.11.2012/ac/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

QVC, Inc. Prices $435 Million of New Senior Secured Notes

WEST CHESTER, Pa. – QVC, Inc. (“QVC”) announced today the pricing of $435 million principal amount of new 6.250% Senior Secured Notes due 2068 (the “Notes”). QVC also granted the underwriters ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13820

Titel aus dieser Meldung

Datum :
19.11.19
110,00 EUR
-0,18 %
Datum :
19.11.19
9,48 EUR
1,39 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr