Procter & Gamble Aktie
WKN: 852062 ISIN: US7427181091
aktueller Kurs:
116,30 EUR
Veränderung:
-0,50 EUR
Veränderung in %:
-0,43 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Procter & Gamble zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Procter & Gamble Q4'2009/10-Zahlen verfehlen Erwartungen

Mittwoch, 04.08.10 11:18
Procter & Gamble Q4'2009/10-Zahlen verfehlen Erwartungen
Bildquelle: fotolia.com

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Lars Lusebrink, rät nach wie vor zum Halten der Procter & Gamble-Aktie (ISIN US7427181091/ WKN 852062).Für das Schlussquartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2009/10 sei ein Umsatzrückgang um 5% auf 18,93 Mrd. USD gemeldet worden, das operative Ergebnis habe sich vor allem wegen deutlich höherer Marketingaufwendungen um 13% auf 2,95 Mrd. USD verringert, die operative Marge sei um 310 Basispunkte auf 15,6% gesunken und das Nettoergebnis aus dem fortgeführten Geschäft habe sich aufgrund einer niedrigeren Steuerquote unterproportional um 6% auf 2,19 Mrd. USD verschlechtert. Insgesamt hätten die publizierten Geschäftszahlen unter den Erwartungen des Marktes und denen der Analysten gelegen.Die Guidance für das erste Quartal 2010/11 falle nach Ansicht der Analysten eher verhalten aus. Für das Gesamtjahr 2010/11 erwarte die Geschäftsführung von Procter & Gamble weitere Umsatz- und Ergebnissteigerungen.Trotz des nach wie vor anspruchsvollen Marktumfelds sollte der Konzern von seiner herausragenden Marktstellung und seiner im Branchenvergleich sehr diversifizierten Aufstellung profitieren.Bei einem von 66 auf 64 USD gesenkten Kursziel votieren die Analysten von Independent Research weiterhin mit "halten" für die Procter & Gamble-Aktie. (Analyse vom 04.08.2010) (04.08.2010/ac/a/a)



Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr