Proteste gegen geplanten Stellenabbau bei MAN in Salzgitter

Dienstag, 15.09.20 18:20
Proteste gegen geplanten Stellenabbau bei MAN in Salzgitter
Bildquelle: Adobe Stock
SALZGITTER (dpa-AFX) - Gegen den geplanten Stellenabbau bei der VW -Tochter MAN haben am Dienstag Beschäftigte am Standort in Salzgitter protestiert. Nach Angaben der IG Metall kamen dafür am Mittag 1800 Mitarbeiter am Werkstor zusammen. "Das Unternehmen plant einen Kahlschlag sondergleichen und will mehr als ein Viertel aller Stellen abbauen", sagte Gewerkschaftsvertreter Thorsten Gröger. "Das ist weder klug, noch ist es ein Konzept für die Zukunft, das ist ein Blindflug", kritisierte er.

Der Lkw-und Bushersteller hatte am Freitag angekündigt, weltweit bis zu 9500 Stellen streichen zu wollen. Damit soll bis 2023 eine Ergebnisverbesserung von rund 1,8 Milliarden Euro erreicht werden. "Wir stehen vor großen Herausforderungen durch den technologischen Wandel - bei Digitalisierung, Automatisierung und alternativen Antrieben", hatte MAN-Chef Andreas Tostmann gesagt. Eine Neuaufstellung sei nötig, um deutlich innovativer, digitaler und nachhaltig profitabler zu werden./bch/DP/nas



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROSEN, RECOGNIZED INVESTOR COUNSEL, Announces Filing of Securities Class Action Lawsuit Against GoHealth, Inc.; Encourages Investors with Losses in Excess of $100K to Contact the Firm - GOCO

PR NewswireNEW YORK, Sept. 27, 2020NEW YORK, Sept. 27, 2020 /PRNewswire/ -- Rosen Law Firm, a global investor rights law firm, announces the filing of a class action lawsuit on behalf of ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15792 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.09.20
38,45 EUR
-3,51 %
Datum :
25.09.20
133,30 EUR
-2,37 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr