Qiagen erhält mehrere Interessenbekunden

Freitag, 15.11.19 21:44
Qiagen erhält mehrere Interessenbekunden
Bildquelle: fotolia.com
VENLO (dpa-AFX) - Der Gendiagnostik- und Biotechkonzern Qiagen hat mehrere Interessenbekundungen für eine mögliche Übernahme erhalten. Diese seien unverbindlich und stünden unter Bedingungen, teilte das Unternehmen am Freitag in Venlo mit. Vorstand und Aufsichtsrat hätten entschieden, Gespräche mit den Interessenten zu beginnen. Es sei dabei nicht sicher, ob es zu einem Angebot kommen werde. Namen nannte Qiagen nicht. Auf Tradegate gewann die Aktie mehr als 4 Prozent, an der US-Technologiebörse Nasdaq wurde das Papier vom Handel ausgesetzt.

Am Mittwoch hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise berichtet, der US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific habe Qiagen wegen einer möglichen Übernahme angesprochen./nas/jsl



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Resources Global Professionals Announces Quarterly Dividend and Dividend Payment Date

IRVINE, Calif. – Resources Global Professionals (“RGP”), the operating subsidiary of Resources Connection, Inc. (Nasdaq: RECN), announced today that the Board of Directors of its parent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14789

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.01.20
302,05 EUR
-0,36 %
Datum :
24.01.20
31,46 EUR
0,67 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr