R+V-Versicherung legt Zahlen für 2019 und Ausblick vor

Montag, 30.03.20 05:49
LED Tafel an Außenbereich eines Gebäudes
Bildquelle: iStock by Getty Images
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die R+V-Versicherung legt am (morgigen) Montag (10.00 Uhr) ihre Zahlen für 2019 und einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr vor. Vorstandschef Manfred Rollinger wird die Pläne der zu den Volks- und Raiffeisenbanken gehörenden Versicherung in einer Video-Konferenz präsentieren. Das Wiesbadener Unternehmen hat bereits mitgeteilt, dass im abgelaufenen Jahr mehr Beiträge eingenommen wurden und die Zahl der Kunden ausgebaut werden konnte: Die Beitragseinnahmen lagen 2019 in der R+V-Versicherungsgruppe bei 18,3 Milliarden Euro und die Zahl der Kunden bei insgesamt 8,8 Millionen./glb/DP/he





Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

SPD-Fraktionsvize: Bei Konjunkturprogramm nicht verzetteln

BERLIN (dpa-AFX) - Beim geplanten Konjunkturprogramm der Bundesregierung müssen aus Sicht von SPD-Fraktionsvize Sören Bartol Schwerpunkte gesetzt werden. Es seien gezielte Konjunkturinvestitionen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14397 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr