Marktübersicht

Dax
12.955,50
-0,16%
MDax
26.696,00
-0,14%
BCDI
141,23
0,91%
Dow Jones
24.846,00
-0,02%
TecDax
2.812,00
0,16%
Bund-Future
159,72
0,03%
EUR-USD
1,17
0,13%
Rohöl (WTI)
71,00
-1,06%
Gold
1.295,70
0,05%

Facebook Aktie

Typ: Aktie
WKN: A1JWVX
ISIN: US30303M1027
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
23:07 25.04.18

ROUNDUP: Facebook meldet weiter starke Zahlen nach Datenskandal

MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook trumpft mitten im aktuellen Datenskandal mit kräftigen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn auf. Auch die Zahl monatlich aktiver Nutzer kletterte im ersten Quartal von 2,13 auf 2,2 Milliarden.

Der fast ausschließlich mit Werbung erwirtschaftete Umsatz stieg im Jahresvergleich um 49 Prozent auf 11,97 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang um 64 Prozent auf 4,99 Milliarden Dollar. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten - die Aktie legte nachbörslich um mehr als vier Prozent zu.

Ein starker Effekt des Datenskandals war ohnehin nicht zu erwarten - allein schon weil die Kontroverse um die Weitergabe von Nutzerdaten an die Firma Cambridge Analytica erst wenige Tage vor dem Ende des Quartals im März entbrannt war. Wenn es Auswirkungen gibt, würden sie erst im laufenden Vierteljahr richtig zur Geltung kommen.

Zum anderen hatte Facebook aber auch wiederholt betont, man habe trotz der Aufrufe zum Verlassen der Plattform keinen bedeutenden Rückgang der Aktivität festgestellt. Das belegt auch die durchschnittliche Zahl täglich aktiver Nutzer im März: Sie lag bei 1,45 Milliarden nach 1,4 Milliarden im Dezember 2017. Auch der übliche Anteil der täglich aktiven Nutzer von 66 Prozent der gesamten Mitgliederzahl blieb unverändert.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg sprach von "wichtigen Herausforderungen", trotz denen das Online-Netzwerk aber stark ins Jahr gestartet sei.

Die massive Kritik an Facebook und die Aussicht auf eine mögliche härtere Regulierung auch im Heimatmarkt USA hatten zuvor Zweifel bei Anlegern geweckt, die den Aktienkurs in den vergangenen Wochen unter Druck brachten.

In Europa stieg die Zahl täglich aktiver Nutzer von 277 auf 282 Millionen, im Heimatmarkt Nordamerika legte sie von 184 auf 185 Millionen zu. Facebook erlöste pro Nutzer in den USA und Kanada 23,14 Dollar und in Europa 8,01 Dollar./so/DP/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

11:48 Uhr Facebook: Möglicherweise keine Europäer von Datenskandal betroffen
23.05.18 Macron richtet Appell an Zuckerberg und Konzernchefs
23.05.18 Capgemini: Internetriesen bereiten Start in Versicherungsmarkt vor
23.05.18 ROUNDUP 2: Zuckerberg-Anhörung in Brüssel als 'Farce' kritisiert
23.05.18 ROUNDUP/Kritik an Zuckerberg in Brüssel: 'Das war zu kurz, das war zu flach'
23.05.18 ROUNDUP/Studie zu Algorithmen: Mehrheit der Deutsche fühlt sich unbehaglich
23.05.18 ROUNDUP/Kritik an Zuckerberg in Brüssel: 'Das war zu kurz, das war zu flach'
23.05.18 Studie: Mehrheit kann mit 'Algorithmus' nichts anfangen
22.05.18 ROUNDUP 3: Zuckerberg weicht Fragen aus - 'Keine Antwort ist auch eine Antwort'
22.05.18 EU-Politiker kritisieren Zuckerberg-Aussagen: Zu kurz, zu flach
22.05.18 WDH/ROUNDUP: Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus
22.05.18 ROUNDUP: Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus
22.05.18 Zuckerberg gesteht auch im Europaparlament Fehler ein
22.05.18 ROUNDUP/Wegen Datenskandals: Facebook-Chef Zuckerberg kommt ins EU-Parlament
22.05.18 Facebook-Chef Zuckerberg trifft Fraktionsspitzen im EU-Parlament
21.05.18 Zuckerberg-Anhörung im EU-Parlament voraussichtlich doch öffentlich
21.05.18 Junge Leute wollen Datenschutz bei Social Media - aber kaum zahlen
18.05.18 Zuckerberg am Dienstag hinter verschlossenen Türen im EU-Parlament
17.05.18 Facebook fördert Weiterbildung für Journalisten in Deutschland
16.05.18 EU-Parlamentspräsident Tajani: Zuckerberg zu Aussage im EU-Parlament bereit
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 30

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Börsenrally: Amazon-Aktie über 1350 Euro!
  • Sky is the limit!?
  • Jeff Bezos um zwölf Milliarden Dollar reicher!
Nachrichtensuche

Dax-Aktien: Gewinner/Verlierer Q1 2018

Platz: 20
Unternehmen: Deutsche Bank
Von 15,86 auf 11,32 Euro
Performance: -28,60%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier kostenfrei anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr