ROUNDUP: Michelin hebt Ausblick - Reifennachfrage erholt sich schneller

Freitag, 23.10.20 11:18
Continental Fahnenmasten
Bildquelle: Continental AG
CLERMONT-FERRAND (dpa-AFX) - Der französische Reifenhersteller Michelin hat seine Jahresprognose nach einer überraschend schnellen Erholung im dritten Quartal angehoben. Für 2020 strebt Michelin einen Gewinn im operativen Geschäft von 1,6 Milliarden Euro an, wie der Continental -Wettbewerber am Donnerstagabend in Clermont-Ferrand mitteilte. Bisher waren die Franzosen nur von 1,2 Milliarden Euro ausgegangen.

Der Umsatz fiel im dritten Quartal um 9,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro. Davon gingen aber 4,1 Prozentpunkte auf das Konto von Währungseffekten. Im ersten Halbjahr war der Umsatzrückgang noch viel stärker gewesen, nach neun Monaten verzeichnete Michelin insgesamt ein Minus von fast 17 Prozent auf 14,9 Milliarden Euro.

Die Nachfrage nach Reifen habe sich im dritten Quartal weltweit rascher erholt als erwartet, hieß es vom Unternehmen. Im zweiten Quartal war sie noch wegen der Krise deutlich eingebrochen. Unternehmenschef Florent Menegaux verwies auf die Corona-Krise, in der das Unternehmen seine "robuste Stärke" demonstriert habe.

Die Michelin-Aktie legte in Paris am Freitagvormittag um 2,2 Prozent auf 96,78 Euro zu. Auch der deutsche Rivale Conti hatte bereits vorläufige Zahlen zum Reifengeschäft vorgelegt und dabei deutliche Aufwärtstendenzen erkennen lassen. Der Erlös in der Sparte mit Reifen und Kunststofftechnik hatte organisch noch um 1,4 Prozent unter dem Vorjahreswert gelegen, Kosteneinsparungen ließen die entsprechende Marge aber sogar deutlich steigen. Conti-Aktien lagen vor dem Wochenende in einem freundlicheren Branchenumfeld 1,4 Prozent im Plus./men/knd/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-News: Arbor Metals gibt Ergebnisse des aktuellen Bodenprobe-Entnahmeprogramms bekannt

DGAP-News: Anleger-Research / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Finanzierung Arbor Metals gibt Ergebnisse des aktuellen Bodenprobe-Entnahmeprogramms bekannt 01.12.2020 / 13:00 Für ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15354 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.12.20
117,40 EUR
2,80 %
Datum :
01.12.20
105,75 EUR
-1,44 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr