Münchener Rück Aktie
WKN: 843002 ISIN: DE0008430026
aktueller Kurs:
216,45 EUR
Veränderung:
-1,10 EUR
Veränderung in %:
-0,51 %
weitere Analysen einblenden

ROUNDUP: Munich Re mit 1 Milliarde Euro Quartalsgewinn - Jahresziel bestätigt

Freitag, 19.07.19 10:21
ROUNDUP: Munich Re mit 1 Milliarde Euro Quartalsgewinn - Jahresziel bestätigt
Bildquelle: iStock by Getty Images
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Rückversicherer Munich Re hat im zweiten Quartal von geringeren Belastungen durch Großschäden sowie der Auflösung von Reserven für Basisschäden profitiert. Das Konzernergebnis dürfte daher im abgelaufenen Jahresviertel rund eine Milliarde Euro erreicht haben, wie der Rückversicherer am Donnerstagabend auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

Im ersten Jahresviertel hatten Großschäden noch belastet und den Gewinn unter dem Strich auf 632 Millionen Euro gedrückt. Am Gewinnziel für das Gesamtjahr von 2,5 Milliarden Euro hält der Konzern trotz der positiven Entwicklung im abgelaufenen Jahresviertel fest. Er begründete dies mit den "üblichen Unsicherheiten bezüglich der Entwicklungen bei Großschäden und an den Kapitalmärkten im weiteren Jahresverlauf".

Das Gewinnziel von 2,5 Milliarden Euro ist aus Sicht von Analyst Philipp Häßler vom Analysehaus Pareto in Anbetracht der starken Eckdaten nun etwas zurückhaltend. Experte Edward Morris von der US-Bank JP Morgan spricht von einem sehr starken Quartalsgewinn. Das in Aussicht gestellte Konzernergebnis von 1 Milliarde Euro liege weit über seiner Prognose von 610 Millionen Euro. Morris beließ seine Einstufung auf "Neutral" und liegt damit auf einer Linie mit Sami Taipalus von der US-Investmentbank Goldman Sachs . Der Experte beließ Munich Re ebenfalls auf "Neutral", erhöhte aber seine Gewinnprognose (EPS) für das Gesamtjahr 2019 um 8 Prozent.

An der Börse kam der hohe Quartalsgewinn der Münchener gut an. Die Munich Re-Aktie stieg kurz nach Handelsbeginn am Freitag um knapp 1,7 Prozent auf 228,20 Euro und gehörte damit zu den besten Dax -Werten des Tages. Seit Jahresbeginn haben die Papiere fast 20 Prozent zugelegt, in den zurückliegenden zwölf Monaten steht sogar ein Plus von fast 23 Prozent zu Buche.

Seine ausführlichen Zahlen für das erste Halbjahr will Munich Re am 7. August vorlegen./eas/mis/nas/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-Stimmrechte: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München (deutsch)

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München: Korrektur einer Veröffentlichung vom 22.08.2019 gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung^ ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 30

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr