ROUNDUP/Navistar an VW-Tochter Traton: Würden Gebot von 44,50 Dollar akzeptieren

Freitag, 16.10.20 16:16
ROUNDUP/Navistar an VW-Tochter Traton: Würden Gebot von 44,50 Dollar akzeptieren
Bildquelle: Unternehmensbild: VW
LISLE/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der US-Truckhersteller Navistar will kurz vor dem Auslaufen eines Übernahme-Ultimatums durch die VW-Truckholding Traton noch ein höheres Angebot herausschlagen. Das Unternehmen und die beiden großen Anteilseigner Carl Icahn und der Hedgefonds MHR seien bereit, einem auf 44,50 US-Dollar erhöhten Gebot zuzustimmen, hieß es am Freitag von den Amerikanern in einem veröffentlichten Brief an Traton-Chef Matthias Gründler. Damit wäre die Übernahme der restlichen Anteile von Navistar rund 3,7 Milliarden US-Dollar (3,2 Mrd Euro) schwer.

VW hält über Traton bereits knapp 17 Prozent an Navistar und hatte nach jahrelangen Spekulationen im Januar seine Übernahmepläne bekanntgemacht. Im September erhöhte VW das Angebot von 35 auf 43 US-Dollar je Aktie. Weil unter anderem der US-Starinvestor Carl Icahn und MHR damit aber noch nicht zufrieden waren, setzte VW dem US-Konzern ein Ultimatum bis zu diesem Freitag um 18 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit.

Zuletzt hatte der am Aktienmarkt vielbeachtete CNBC-Journalist David Faber am Freitagnachmittag auf Twitter berichtet, die Unternehmen kämen sich bei einer Angebotshöhe von 44,50 Dollar näher. Dabei berief er sich auf mit der Sache vertraute Personen.

Mit der Übernahme will VW auf dem wichtigen US-amerikanischen Markt einen Fuß in die Tür bekommen und sein Geschäft mit schweren Nutzfahrzeugen stärken, um das Feld nicht dem dort starken Rivalen Daimler zu überlassen./men/mis/stw



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-News: gamigo AG has fulfilled the condition for the early redemption of its EUR 50 million bond maturing in 2022

DGAP-News: gamigo AG / Key word(s): Bond gamigo AG has fulfilled the condition for the early redemption of its EUR 50 million bond maturing in 2022 03.12.2020 / 15:09 The ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15378 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
03.12.20
146,40 EUR
-0,26 %
Datum :
03.12.20
36,22 EUR
-0,39 %
Datum :
03.12.20
22,42 EUR
0,70 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr