ROUNDUP: Neue Verhandlungen über Entlastung der Pflegekräfte

Freitag, 23.02.18 17:41
ROUNDUP: Neue Verhandlungen über Entlastung der Pflegekräfte
Bildquelle: iStock by Getty Images
STUTTGART (dpa-AFX) - Die Tarifgespräche über eine Entlastung der Pflegekräfte an den Unikliniken sind am Freitag in die fünfte Runde gegangen. Die Gespräche gestalteten sich als schwierig, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Details nannte er nicht.

Verdi-Verhandlungsführerin Irene Gölz forderte zum Gesprächsauftakt in Stuttgart von den Arbeitgebern ein verbessertes Angebot. "Was bisher auf dem Tisch liegt, wird den Beschäftigten keine echte Entlastung bringen. Angeboten sind überwiegend Regelungen, mit denen der Mangel etwas besser verwaltet wird."

Unikliniken gibt es in Heidelberg, Tübingen, Ulm und Freiburg. 120 Stellen mehr für alle vier Häuser reichten nicht aus, erklärte Gölz. Dort arbeiten etwa 27 000 Beschäftigte. Der Arbeitgeberverband der Universitätsklinika hatte in der Vergangenheit immer wieder darauf hingewiesen, dass die vier Häuser schon heute besser aufgestellt seien als viele andere Krankenhäuser in Deutschland.

Die Gewerkschaft hatte ihre Forderung in der Vergangenheit mit Protesten untermauert. Daran hatten sich bisher knapp 2000 Beschäftigte beteiligt, wie ein Sprecher mitteilte./ols/DP/tos



Quelle: dpa


News und Analysen

OTS: Fraport AG / Fraport-Verkehrszahlen im November 2018: Wachstum setzt ...

Fraport-Verkehrszahlen im November 2018: Wachstum setzt sich fort Frankfurt (ots) - Passagierzahlen in Frankfurt im Plus / Überwiegend positive Entwicklung an den internationalen BeteiligungsflughäfenIm ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4929

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr