Rheinmetall Aktie
WKN: 703000 ISIN: DE0007030009
aktueller Kurs:
98,30 EUR
Veränderung:
-0,02 EUR
Veränderung in %:
-0,02 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Rheinmetall zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

ROUNDUP: Rüstungskonzerne planen Logistik-Hub am Flughafen Leipzig/Halle

Dienstag, 29.10.19 17:11
ROUNDUP: Rüstungskonzerne planen Logistik-Hub am Flughafen Leipzig/Halle
Bildquelle: fotolia.com
LEIPZIG (dpa-AFX) - Auf dem Flughafen Leipzig/Halle könnte ein Zentrum für Logistik- und Flotten-Management der Bundeswehrhubschrauber entstehen. Wie der Rüstungskonzern Rheinmetall am Dienstag mitteilte, bewerbe er sich zusammen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Sikorsky für einen Zuschlag für Bau und Betrieb eines neuen Transporthubschraubers der Bundeswehr.

Im Fliegerhorst Schönewalde-Holzdorf auf der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie im baden-württembergischen Laupheim sei die Stationierung und Wartung der Maschinen vorgesehen. Anfang 2021 will die Bundeswehr über die Vergabe des Auftrags entscheiden. Ab 2023 sollen die Helikopter ausgeliefert werden, sagte ein Sprecher von Rheinmetall. 45 bis 60 Hubschrauber seien vorgesehen.

"Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung könnte in Leipzig die Versorgung des neuen Bundeswehr-Transporthubschraubers sowie die Projektsteuerung zentral und effizient durchgeführt werden", teilte Mike Schmidt, Geschäftsführer der Rheinmetall Aviation Services GmbH, mit. Damit verbunden sei auch die Ansiedlung zahlreicher Arbeitsplätze in der Region. Die Unternehmen planen bei einer erfolgreichen Bewerbung, dass sich etwa 250 Mitarbeiter mit den Helikoptern befassen, 150 davon am Flughafen Leipzig/Halle.

Linken-Politiker Marco Böhme sieht die Pläne kritisch, die Fraktion lehne einen "Militärflughafen Leipzig" ab. "Geschäfte mit dem Tod passen nicht zum Ruf eines friedlichen, internationalen Handelsplatzes", so Böhme. Der sächsische Landtagsabgeordnete kündigte eine Kleine Anfrage an die Staatsregierung an. Davon erwarte er sich Antworten auf die Fragen, seit wann die Regierung Gespräche mit Rheinmetall führt, welche Einsätze die Hubschrauber möglicherweise fliegen sollen und wie die Regierung die Lärmbelastung für die Anwohner einschätzt./trh/DP/men



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Rheinmetall-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?

Rheinmetall-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?Rheinmetall ist ein Unternehmen aus dem Sektor Maschinenbau, Verkehr, Logistik und stammt aus ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 26

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr